unbekannter Gast
vom 04.10.2015, aktuelle Version,

Gerhard Fuchs (Koch)

Gerhard Fuchs (* 24. April 1971 in Wels) ist ein österreichischer Koch.

Werdegang

Nach der Ausbildung im "Hotel Management School" in Bad Ischl und im "Hotel Rosenberger" in Wels ging Fuchs zum "Altwienerhof" nach Wien. 1992 wurde er Küchenchef im "Restaurant A la carte" in Klagenfurt. Nach weiteren Stationen war er 2002 Küchenchef in den "Saziani Stuben" in Straden.

Von September 2006 bis November 2013[1] war er Küchenchef und Patron des "Kreuzwirt am Pössnitzberg" in Leutschach, wo er seit 2010 mit einem Michelin-Stern und 18 Punkten im Gault-Millau ausgezeichnet wurde. Im September 2014 erschien das Kochbuch "Meine Südsteiermark" im Styria Pichler Verlag.[2] Seit Oktober 2014 kocht Fuchs im eigenen Lokal "Die Weinbank" in Ehrenhausen.

Auszeichnungen

  • 2005 "Koch des Jahres 2004", Gault Millau Österreich
  • 2009 "Wirt des Jahres 2009", "Wo isst Österreich"
  • 2014 Gourmand Award 2015 in der Kategorie "Best Local Cuisine Book" in Österreich
  • Die Weinbank

Einzelnachweise

  1. falstaff.at: Der Abschied von Gerhard Fuchs ist offiziell
  2. http://pichlerverlag.styriabooks.at/article/5035