Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 20.11.2019, aktuelle Version,

Gerhard Struber

Gerhard Struber
Gerhard Struber (2017)
Personalia
Geburtstag 24. Jänner 1977
Geburtsort Kuchl, Österreich
Größe 172 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1985–1991 SV Kuchl
1991–1995 SV Austria Salzburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1995 SV Austria Salzburg 1 (0)
1995–1996 ASVÖ FC Puch
1996–1998 SV Austria Salzburg 27 (1)
1998–1999 VfB Admira Wacker Mödling 12 (1)
1999–2000 SV Wörgl 29 (9)
2000–2001 SV Austria Salzburg 22 (2)
2001 BSV Bad Bleiberg 9 (2)
2001–2003 LASK Linz 40 (0)
2003–2004 SC Schwanenstadt
2004–2005 FC Hallein 04
2005–2008 SV Friedburg
2008 SC Leogang 7 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996–1998 Österreich U-21 mind. 3 (1)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2007–2008 AKA Red Bull Salzburg (Co-Trainer)
2009–2010 AKA Red Bull Salzburg
2012–2014 SV Kuchl
2014–2015 AKA Red Bull Salzburg
2015–2016 FC Red Bull Salzburg (Co-Trainer)
2016–2017 AKA Red Bull Salzburg
2017–2019 FC Liefering
2019 Wolfsberger AC
2019– FC Barnsley
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Gerhard Struber (* 24. Jänner 1977 in Kuchl) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und nunmehriger -trainer.

Karriere

Als Spieler

Als Aktiver verbrachte er den größten Teil seiner Karriere beim SV Austria Salzburg, wo er zwischen 1995 und 2001 spielte. Mit den Salzburgern wurde er 1997 österreichischer Meister und erreichte einmal das Cupfinale. Insgesamt bestritt er 53 Spiele für die Salzburger und erzielte dabei drei Tore. Bis zu seinem Karriereende spielte er noch bei unterklassigen Vereinen in Oberösterreich und Salzburg.

Als Trainer

Zunächst trainierte Struber in der Nachwuchsakademie des FC Red Bull Salzburg. Zwischen 2012 und 2014 war er Trainer des SV Kuchl. Danach kehrte er in die Akademie der Salzburger zurück. In der Saison 2015/16 fungierte er als Co-Trainer bei den Profis, ehe er nach Saisonende wieder einen Posten in der Akademie übernahm.

Im Juni 2017 übernahm er gemeinsam mit Cheftrainer Janusz Góra als Teamchef den Zweitligisten FC Liefering.[1]

In der Saison 2017/18 trainierte er auch das U19-Team des FC Salzburgs in der UEFA Youth League. Er erreichte mit dem Team das Achtelfinale, scheiterte jedoch am FC Porto.

Zur Saison 2018/19 wurde er alleiniger Cheftrainer bei Liefering.[2] Im Jänner 2019 gab er seinen Posten ab.[3] Zur Saison 2019/20 wurde er Trainer des Bundesligisten Wolfsberger AC.[4] Mit den Kärntnern belegte er in der Bundesliga nach 14 Spieltagen den dritten Rang, womit man die Platzierung aus der Vorsaison halten konnte. Zudem holte er mit dem WAC in der UEFA Europa League aus den ersten vier Spielen vier Punkte. Im November 2019 wechselte er nach England zum Zweitliga-Tabellenletzten FC Barnsley, bei dem er einen bis Juni 2022 laufenden Vertrag erhielt.[5]

Commons: Gerhard Struber  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Der FC Liefering präsentiert neues Trainergespann fc-liefering.at, am 22. Juni 2017, abgerufen am 22. Juni 2017
  2. Testspielniederlage gegen St. Pauli fc-liefering.at, am 14. Juli 2018, abgerufen am 14. Juli 2018
  3. Gerhard Struber ab sofort nicht mehr Cheftrainer fc-liefering.at, am 4. Jänner 2019, abgerufen am 4. Jänner 2019
  4. Struber neuer Trainer rzpelletswac.at, am 28. Mai 2019, abgerufen am 28. Mai 2019
  5. Gerhard Struber Appointed Head Coach! barnsleyfc.co.uk, am 20. November 2019, abgerufen am 20. November 2019