Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht vollkommen anonym nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. ACHTUNG: Wir können an Sie nur eine Antwort senden, wenn Sie ihre Mail Adresse mitschicken, die wir sonst nicht kennen!
unbekannter Gast
vom 18.02.2021, aktuelle Version,

Gradnerbach (Kainach)

Gradnerbach
Der Gradnerbach beim Mitschweg in Köflach

Der Gradnerbach beim Mitschweg in Köflach

Daten
Lage Steiermark, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Kainach Mur Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle Nördlich des Ortes Graden, in der Katastralgemeinde Graden-Piber
47° 8′ 24″ N, 15° 2′ 8″ O
Quellhöhe 741 m ü. A.
Mündung Südlich der Stadtgemeinde Bärnbach, nahe der Gemeindegrenze zu Voitsberg, in die Kainach
47° 3′ 11″ N, 15° 7′ 52″ O
Mündungshöhe 404 m ü. A.
Höhenunterschied 337 m
Sohlgefälle 23 
Länge 14,4 km[1]
Einzugsgebiet 91,87 km²[2]
Kleinstädte Köflach, Bärnbach
Gemeinden Rosental an der Kainach

Der Gradnerbach, auch Gradner Bach[3] geschrieben, ist ein rund 14,4 Kilometer langer, rechter Nebenfluss der Kainach in der Steiermark.

Verlauf

Der Gradnerbach entsteht nördlich der Ortschaft Graden in der Katastralgemeinde Graden-Piber, südöstlich des Hofes Gratzer, nordöstlich des Hofes Kinknikl und südwestlich des Hofes Eckwirt aus dem Zusammenfluss des Tremplgrabens mit dem Schober im Lichtgraben. Er fließt in einem flachen Rechtsbogen insgesamt nach Südosten und durchfließt in seinem Verlauf unter anderem das Stadtgebiet von Köflach. In der Stadtgemeinde Bärnbach mündet südlich des Stadtteiles Mitterdorf etwas nördlich der Packer Straße (B 70) in die Kainach, die bald danach nach links abknickt. Auf seinen Lauf nimmt der Gradnerbach mehrere größere benannte Bäche auf.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 Gradnerbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. wis.stmk.gv.at, abgerufen am 30. April 2016.
  2. Lebensministerium: Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete - Murgebiet. (PDF) In: www.bmlfuw.gv.at. Abgerufen am 23. Dezember 2018.
  3. Abflussuntersuchung Kainach - Einmündung Oswaldbach bis Mündung - Fluss KM 0+000 bis 56+000. (PDF) In: krottendorf-gaisfeld.gv.at. Amt der steiermärkischen Landesregierung FA 19A – Wasserwirtschaftliche Planung und Siedlungswasserwirtschaft, abgerufen am 30. April 2016.
Commons: Gradnerbach (Kainach)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

License Information of Images on page#

Image DescriptionCreditArtistLicense NameFile
The Wikimedia Commons logo, SVG version. Original created by Reidab ( PNG version ) SVG version was created by Grunt and cleaned up by 3247 . Re-creation with SVG geometry features by Pumbaa , using a proper partial circle and SVG geometry features. (Former versions used to be slightly warped.) Reidab , Grunt , 3247 , Pumbaa
CC BY-SA 3.0
Datei:Commons-logo.svg
Der Gradnerbach beim Mitschweg in Köflach Eigenes Werk Liuthalas
CC BY-SA 4.0
Datei:Gradnerbach Mitschweg Köflach.jpg
Ortsschild ohne Text für Diagramme Eigenes Werk Kwerdenker
Public domain
Datei:Ortstafel-Austria.svg
Piktogramm zum Kennzeichnen von Informationen bei einer Wahl/Abstimmung. Own illustration, 2007 Arne Nordmann ( norro )
Public domain
Datei:Pictogram voting info.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-AffluentB.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-AffluentL.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-AffluentR.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-None.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-Normal.svg
Public domain
Datei:RiverIcon-Spring.svg