unbekannter Gast
vom 21.05.2015, aktuelle Version,

Gregor Stadlober

Gregor Stadlober (* 1970 in Fohnsdorf) ist ein österreichischer Filmemacher und Autor.

Nach dem Psychologie- und Geschichtestudium (1988–1995) wandte sich Stadlober verstärkt dem Schreiben zu, verfasste Radiobeiträge für Ö1, war Sendungsmacher bei Radio Orange und Radio Helsinki und schrieb das Drehbuch zu Kotsch. 2001 erhielt er dafür den Carl Mayer-Drehbuchpreis, im Jahr darauf realisierte er seine erste Filmarbeit Einmal muss Schluss sein. Es folgten das Theaterstück Wallisch Wandern, sowie weitere Experimental- und Dokumentarfilme. Gregor Stadlober lebt und arbeitet in Wien.

Filmografie

Theater

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Diagonale – Publikumspreis 2013 Website des Festivals des österreichischen Films.
  2. Crossing Europe – Local Artist Award 2006 Website des Crossing Europe Filmfestivals.
  3. Carl Mayer Drehbuchpreis – Hauptpreis 2001 Website des Kulturservers Graz.