unbekannter Gast
vom 26.02.2016, aktuelle Version,

Hermenegild von Francesconi

Hermenegild Ritter von Francesconi, Lithographie von Joseph Kriehuber 1848

Hermenegild Ritter von Francesconi (* 9. Oktober 1795 in Cordignano, Veneto; † 8. Juni 1862 in Sacile, Veneto) war ein österreichischer Eisenbahningenieur.

Francesconi stammte aus Venetien, das von 1797 bis 1866 zum Kaisertum Österreich gehörte. Er leitete 1836 den Bau der Kaiser Ferdinands-Nordbahn und wurde 1842 Generaldirektor der österreichischen Staatsbahnen. Er entwarf das Schienennetz in Österreich. Darunter fiel der Bau der Semmeringbahn in Niederösterreich, der 1848 begann, durch Carl von Ghega.

Literatur