Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 06.01.2019, aktuelle Version,

Ignaz Albrecht Provisore

Ignaz Albrecht Provisore (auch Ignaz Albert Provisore; Ignatius Albrecht Provisore; Ignaz Albert Provisor; italienisch Ignacio Provisore; † 1743 in Breslau) war ein österreichischer Stuckateur des Barock.

Leben

Ignaz Albrecht Provisore stammte aus Wien. Erstmals belegt ist er für das Jahr 1712, als er zusammen mit anderen Kollegen den Altar der Passauer Jesuitenkirche stuckierte[1], an deren Ausstattung mehrere aus Italien stammende Künstler beschäftigt waren. Da der Altar vom Breslauer Jesuiten Christoph Tausch entworfen wurde[2] und Ignaz Albrecht Provisore als Stuckmarmor-Spezialist bekannt war, ist es wahrscheinlich, dass er sich durch die Bekanntschaft mit Christoph Tausch nach Breslau begab.

Werke

Er schuf in Schlesien u. a. folgende Werke:

Literatur

Einzelnachweise

  1. Angabe nach Thieme-Becker.
  2. Dehio-Niederbayern, Sonderausgabe 1988, S. 512.