Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.12.2018, aktuelle Version,

Ilse Exl

Ilse Exl, verheiratete Ilse Innerhofer (* 26. November 1907 in Innsbruck; † 8. Juli 1956 ebenda) war eine österreichische Theater- und Filmschauspielerin und Theaterdirektorin.

Leben

Ilse Exl wurde als Tochter von Ferdinand Exl, Schauspieler sowie Begründer und langjähriger Leiter der Exl-Bühne, und der Schauspielerin Anna Exl in Innsbruck geboren. Mit 13 Jahren stand sie in Karl Schönherrs Kindertragödie erstmals auf der Bühne. In der Folge spielte sie häufig im Theater ihres Vaters, unter anderem die Anna Birkmair in Der Pfarrer von Kirchfeld, die Vroni im Meineidbauer und die Horlacher-Lies im G’wissenswurm von Ludwig Anzengruber oder die Sonnleitnerin in Schönherrs Weibsteufel. Später spielte sie auch in mehreren Filmen mit. Nach dem Tod ihres Vaters 1942 übernahm sie die Leitung der Exl-Bühne, die wenige Monate nach ihrem frühen Tod 1956 den Betrieb einstellte.

Filmografie

Literatur