Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 31.03.2020, aktuelle Version,

Jürgen Nehls (Manager)

Jürgen Klaus Nehls (* 24. Oktober 1938 in Berlin; † 14. Juli 2018 in München[1]) war ein deutscher Manager.

Leben

Nehls absolvierte eine Banklehre in Berlin und studierte in Amherst (Massachusetts). Er war 30 Jahre lang Mitglied der Geschäftsleitung des Münchner Banknotenherstellers Giesecke & Devrient, davon von 1985 bis zu seinem Ausscheiden Ende 2002 als Vorstandsmitglied.[2] Er hatte maßgeblichen Anteil am Wandel des Unternehmens von einer Geldschein- und Wertpapierdruckerei hin zu einem weltweit tätigen Hightech-Unternehmen. Unter anderem war er für den Aufbau des Chipkartengeschäftes und die Internationalisierung des Unternehmens verantwortlich.

In den folgenden Jahren widmete er sich ehrenamtlichen Tätigkeiten in unterschiedlichen Gremien und Vereinen.

Ehrungen

Literatur

  • Who is who in der Bundesrepublik Deutschland. 15. Ausgabe, 2009, S. 2302 (mit Bild)

Einzelnachweise

  1. Traueranzeige. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 21. Juli 2018, abgerufen am 26. Juli 2018.
  2. Nehls verläßt Giesecke &Devrient. In: welt.de. 28. November 2002, archiviert vom Original am 1. Dezember 2016; abgerufen am 7. Oktober 2018.
  3. Archivlink (Memento des Originals vom 13. Dezember 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bayern.de
  4. Archivlink (Memento des Originals vom 25. Januar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sporthilfe.de