Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.03.2019, aktuelle Version,

Jagdquartett

Als Jagdquartett wird das Streichquartett B-Dur KV 458 von Wolfgang Amadeus Mozart bezeichnet.

Das Streichquartett B-Dur KV 458 von Wolfgang Amadeus Mozart erhielt seinen Beinamen „Jagdquartett“ wegen des Beginns des ersten Satzes mit einem Thema aus Dreiklängen im 6/8-Takt, einer zum Jagen auffordernden Musik. Es ist nicht verbürgt, dass Mozart selbst diesen Beinamen verwendete. Das Streichquartett gehört zu den sechs Haydn gewidmeten Streichquartetten (sogenannte Haydn-Quartette KV 387, 421, 428, 458, 464, 465).

Satzbezeichnungen

  1. Allegro vivace assai
  2. Menuetto and Trio. Moderato
  3. Adagio
  4. Allegro assai