Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.01.2020, aktuelle Version,

Jakob Elsenwenger

Jakob Elsenwenger (* 1992 in Salzburg[1][2]) ist ein österreichischer Schauspieler.

Leben

Jakob Elsenwenger wuchs in der Nähe von Salzburg auf. Im Alter von sieben Jahren ging er zum Vorsprechen für die Theaterkinder des Salzburger Advents, wo er bis 2011 Ensemblemitglied war. Außerdem spielte er in der Theatergruppe TriLenz. Mit 19 Jahren begann er eine Schauspielausbildung am Schauspielhaus Salzburg, unter anderem war er dort 2013 in Tintenblut, 2014 in Die heilige Johanna der Schlachthöfe und Der Wunschpunsch, 2015 in SonderBar, in Little Brother und als Maik in Tschick zu sehen.[3] Ab September 2014 spielte er in Die unglaubliche Tragödie von Richard III. am von Michael Niavarani gegründeten Globe Wien.

Theater der Jugend

Am Theater der Jugend verkörperte er in der Saison 2015/16 die Titelrolle in Human being Parzival,[4] außerdem spielte er die Rolle des Ste in der Bühnenfassung von Beautiful Thing von Jonathan Harvey. In der Saison 2016/17 war er am Theater der Jugend in der Titelrolle in der Bühnenfassung von Patricia Highsmiths Roman Der talentierte Mr. Ripley sowie als Peter Pan zu sehen.[5][2][1] In der Saison 2017/18 stand er am Theater der Jugend in der Titelrolle von Der fantastische Mr. Fox und als Hamlet auf der Bühne, in der Spielzeit 2018/19 als Raskolnikow in Schuld und Sühne sowie als Glatzen-Per in Ronja Räubertochter[6] und in der Titelrolle von Robin Hood von Thomas Birkmeir.[7]

Theater in der Josefstadt

Seit der Saison 2019/20 gehört er zum Ensemble am Theater in der Josefstadt.[8] In der Uraufführung der Bühnenfassung des Kinofilms Die Migrantigen von Arman T. Riahi, Aleksandar Petrović und Faris Endris Rahoma an den Wiener Kammerspielen im September 2019 übernahm er die Rolles des Marko Bilic / Tito.[9]

Auszeichnungen und Nominierungen

Filmografie (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. 1 2 Theater der Jugend: Schauspielensemble – Jakob Elsenwenger. Abgerufen am 10. Jänner 2017.
  2. 1 2 Die Bühne, Ausgabe 1/2017, Seite 14, Jakob Elsenwenger: Ein Porträt.
  3. filmmakers.de: Jakob Elsenwenger. Abgerufen am 10. Jänner 2017.
  4. derStandard.at: "Human Being Parzival": Lass die Jugend hinter dir. Artikel vom 30. Oktober 2015, abgerufen am 10. Jänner 2017.
  5. Der talentierte Mr. Ripley - Theater der Jugend. Abgerufen am 10. Jänner 2017.
  6. derStandard.at: "Der fantastische Mr. Fox": Theater wider den tierischen Fleischverzehr. Artikel vom 11. Oktober 2017, abgerufen am 11. Oktober 2017.
  7. Kurier: „Wo die Gerechtigkeit wohnt, da will ich hin!“. Artikel vom 2. Juni 2019, abgerufen am 3. Juni 2019.
  8. Programmpräsentation: Das Theater in der Josefstadt bringt Peymann, Turrini und Doderer. Artikel vom 15. Mai 2019, abgerufen am 16. Mai 2019.
  9. Kammerspiele der Josefstadt: Arman T. Riahi, Aleksandar Petrović und Faris Rahoma: Die Migrantigen: Uraufführung. Abgerufen am 28. Mai 2019.