unbekannter Gast
vom 04.06.2017, aktuelle Version,

Jan-Marc Riegler

Jan-Marc Riegler
Spielerinformationen
Geburtstag 18. April 1988
Geburtsort Österreich
Größe 189 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
1994–2002
2002–2006
SV Braunau
SV Ried
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007
2007–2010
2010–2014
SV Ried
Red Bull Juniors
SV Ried
2 (0)
57 (3)
82 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Österreich U-20 7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. Mai 2013

2 Stand: 23. Mai 2010

Jan-Marc Riegler (* 18. April 1988 in Braunau am Inn) ist ein österreichischer Fußballspieler. Von 2010 bis 2014 spielte er bei der SV Ried. Seit Juli 2014 ist er vereinslos.

Karriere

Riegler begann in der AKA OÖ West und kam 2006 in den Kader des Bundesligavereins SV Ried. Ein Jahr später gab er sein Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse. 2006 durfte Riegler bereits kurzzeitig im UEFA-Cup ran. Nach Ende der Saison 2006/07 entschloss sich Riegler leihweise zu den in die Erste Liga aufgestiegenen FC Red Bull Salzburg Juniors zu wechseln, um dort Spielpraxis zu sammeln. Da er überzeugen konnte, wurde er von Red Bull Salzburg fix verpflichtet. Im Sommer 2010 kehrte er nach Ried zurück.[1] International spielte der Verteidiger bei der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2007, wo er mit Österreich aber in der Vorrunde ausschied. Danach bestritt er insgesamt sieben Spiele für die U20-Auswahl seines Landes.

Am Ende der Saison 2010/11 wurde er mit der SV Ried österreichischer Pokalsieger.

Seit Dezember 2013 fällt Riegler aufgrund einer Schambeinentzündung aus und ist seit Juni 2014 vereinslos.

Erfolge

  • österreichischer Pokalsieger 2011
  • Europa League-Qualifikation Teilnehmer mit der SV Ried (2011/2012)
  • U19 EM-Endrunden Teilnehmer mit Österreich (Austragungsort: Oberösterreich)

Einzelnachweise

  1. Austria hoff auf Sensation - Ried holt Riegler als Ersatz