Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 26.07.2018, aktuelle Version,

Johann Christian Paurnfeind

Gruft 50 ( Petersfriedhof Salzburg), in der auch Johann Christian Paurnfeind bestattet ist.

Johann Christian Paurnfeind, selten auch Pauernfeind (* 1687; † 10. Januar 1768 in Salzburg) war ein Bürgermeister der Stadt Salzburg im 18. Jahrhundert.

Paurnfeind war bürgerlicher Handelsmann und Stadtrat im fürsterzbischöflichen Salzburg. Von 1755 bis 1768, also zu der Zeit in der auch Leopold Mozart in der Stadt lebte, bekleidete er als Nachfolger von Kaspar Wilhelmseder für 13 Jahre das Amt des Salzburger Bürgermeisters.

Johann Christian Paurnfeind fand seine letzte Ruhestätte auf dem Friedhof St. Peter in Salzburg (Arkadengruft Nr. 50).

Siehe auch

Quelle

  • Rudolph Angermüller: Das Testament des Salzburger Bürgermeisters Ignatz Anton von Weiser (1701–1785), Mozarts Textdichter. Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde. Selbstverlag der Gesellschaft. Salzburg 2005.
Vorgänger Amt Nachfolger
Kaspar Wilhelmseder Bürgermeister von Salzburg
17551768
Sigmund Haffner (d. Ä.)