Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.12.2018, aktuelle Version,

Johann Jacob Schoy

Apotheose des hl. Johannes von Nepomuk, 1724, Unteres Belvedere, Wien

Johann Jacob Schoy (* 20. Juli 1686 in Marburg an der Drau; † 4. April 1732 in Graz, Steiermark) war ein österreichischer Bildhauer. Er war Lehrer von Joseph Stammel.

Werke

  • Graz
    • Hochaltar des Grazer Doms (1730–33) (gilt als Hauptwerk);
    • geschnitztes Vesperbild in der Grazer Bürgerspitalskirche
    • Johann-Nepomuk-Gruppe in der Zentralfriedhofskirche;
    • Hochaltar in der Straßganger Pfarrkirche.
    • Sandsteinfiguren der Dreifaltigkeitssäule am Grazer Karmeliterplatz
  • Steiermark
  • Wien
    • Apotheose des hl. Johannes von Nepomuk, 1724, Belvedere (aufgestellt im Bereich des Unteren Belvedere)

Literatur

  • Rudolf List: Kunst und Künstler der Steiermark. Band 3, 1974.
  Commons: Johann Jacob Schoy  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien