Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.05.2017, aktuelle Version,

Johann Kirnbauer von Erzstätt

Johann Evangelist Kirnbauer von Erzstätt (* 2. August 1854 in Wiener Neustadt; † 20. März 1906 in Wien) war ein österreichischer Genealoge, Heraldiker und Gerichtsbeamter.

Kirnbauer von Erzstätt war am Kreisgericht Ried von 1891 bis 1901 als Staatsanwaltsubstitut und Gerichtssekretär tätig. Von 1904 bis zu seinem Tod war er Mitarbeiter am Wappenbuch des Neuen Siebmachers.

Publikationen

  • Die Wappen des Adels in Niederösterreich im Siebmachers großem Wappenbuch
  • Der ständische Adel des Erzherzogtums Österreich unter der Enns; Bruenner, 1877/1880.
  • Die Wappen des Adels in Oberösterreich im Siebmachers großem Wappenbuch (zusammen mit Alois Weiß von Starkenfels)

Literatur