unbekannter Gast
vom 30.06.2017, aktuelle Version,

Johannes Schedl

Johannes Schedl (* 29. November 1980 in Wien)[1] ist ein deutsch-österreichischer Schauspieler.

Biographie

Johannes Schedl kam als erster Sohn der deutschen Kunsthistorikerin Jutta Schedl (*Newig) und des österreichischen Komponisten Gerhard Schedl († 2000) in Wien zur Welt. Als er 1 Jahr alt war zog die Familie aufgrund der Stellung des Vaters als Dozent für Komposition am Hochschen Konservatorium von Wien in die Nähe von Frankfurt/Main. Er hat einen jüngeren Bruder, Andreas Schedl.

Filmographie und Theater

Stationen am Theater

u.a. Unterhaus Mainz, Theater Willy Praml Frankfurt, Neue Oper Wien (Kurt Weill Fest Dessau), Landestheater Salzburg, Vereinigte Bühnen Graz – Next Liberty (2004–2008), Kammerspiele Wiesbaden, Clingenburg Festspiele.

Film und Fernsehen

  • 1998 Burg- und Schloßgeschichten (Doku Reihe) als Bräutigam
  • 2007 Horst Pillemann (Kurzfilm) als Horst Pillemann
  • 2007 Wiener Linien Fußball WM (Werbung)
  • 2009 Tom Turbo – Die Gaunerschule (TV-Serie) als Hubertus Hex
  • 2009 Tom Turbo – Der Piratenpapagei (TV-Serie) als Hubertus Hex
  • 2009 Kein Tag und der Rest von heute (Kurzfilm) als Tom
  • 2009 Wacholder (Kurzfilm) als Ben
  • 2010 Vergessen (Kurzfilm / SWR Visio Wettbewerb) als Chris
  • 2010 Tagtraum (Kurzfilm / SWR Visio Wettbewerb) als Arzt
  • 2011 Ein Fall für Zwei – Mord im Callcenter (TV Reihe) als Interviewer
  • 2013 Seegrund, ein Kluftinger-Krimi (TV-Film)
  • 2017 Vorwärts immer (Kinofilm) als Wachsoldat Christian Böttger

Synchronsprecher

  • 2016 Final Fantasy XV, Talcot Hester
  • 2017 The Mind's Eye, Stimme für Jesse Dufault (Roger)
  • 2017 Officer Downe, Stimme für Sam Witwer (Burnham)
  • 2017 The Passing Bells, Stimme für Jordan Murphy (Ben)

Einzelnachweise

  1. Johannes Schedl in der Internet Movie Database (englisch)