Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 03.03.2019, aktuelle Version,

Johannes Weinberger

Johannes Weinberger

Johannes Weinberger (* 2. Juli 1975 in St. Pölten) ist ein österreichischer Schriftsteller und Musiker.

Leben

Johannes Weinberger lebt seit 2000 als freier Schriftsteller in Wien. Seine Werke erscheinen überwiegend im Luftschacht-Verlag. Johannes Weinberger ist Mitglied der Grazer Autorenversammlung und erhielt für seine Arbeiten mehrere Auszeichnungen und Stipendien.

Preise

  • 2003 Autorenprämie des BKA
  • 2003 Wiener Autorenstipendium
  • 2003 Literaturpreis der Stadt Steyr
  • 2006 Förderpreis für Literatur der Stadt Wien
  • 2007 Anerkennungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich
  • 2007 Georg Timber-Trattnig Memorial Award
  • 2008 Staatsstipendium für Literatur
  • 2009 Projektstipendium für Literatur

Werke

  • Vérité, Roman 2002
  • autorenmorgen 01, Anthologiebeiträge 2003
  • Schatzjagd, Roman 2003
  • Ich zähle zornig meine Schritte, Roman 2003
  • Mara/ Mara, Roman 2004
  • Hinter dem Sichtbaren / Der Sturz, Prosa 2005
  • Aus dem Beinahe-Nichts, Märchen 2007
  • Der Fluss / 16 Sechsunddreissigfeldzeichen, Erzählung 2008
  • Das kleine Tao der Tiere, Prosa 2009
  • Schwarz und voller Vögel, Roman 2011