Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.05.2020, aktuelle Version,

Josef Dierzer von Traunthal

Josef Dierzer von Traunthal
St. Barbara-Friedhof Linz, Grab der Familie Dierzer von Traunthal, in dem auch Josef Dierzer von Traunthal bestattet ist.

Josef Dierzer Ritter von Traunthal (* 15. Februar 1800 in Linz; † 8. November 1857) war ein österreichischer Textilindustrieller und Politiker.

Leben

Industrie

Dierzer, Sohn des Schafwollzeugfabrikanten Johann Nep. Dierzer (1763–1822), übernahm nach dessen Ableben das väterliche Unternehmen. Er gilt als Industriepionier, unter anderem war er Mitbegründer der Lambacher Flachsspinnerei in Stadl-Paura[1] und neuer Unternehmen der Textilbranche wie in Theresiental oder Linz-Kleinmünchen.[2] 1851 wurde Dierzer als Ritter von Traunthal in den erblichen österreichischen Ritterstand erhoben.

Politik

Dierzer war von 1850 bis 1857 Gemeinderat der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz und vom 21. bis 23. März 1854 Vizebürgermeister. Nach dem Kurzzeit-Bürgermeister Johann Heinrich Jungwirth war Dierzer von 23. März 1854 bis 12. November 1856 Bürgermeister (juristisch genau genommen provisorischer Gemeindevorstand).[3] Dierzer war auch der erste Präsident der neu gegründeten Handelskammer Oberösterreich.[4]

Familie

Nach dem Tod Josef Dierzers führte seine Frau Cäcilie Dierzer (1808–1897) die Betriebe weiter. Deren Söhne Josef und Emil Dierzer von Traunthal übernahmen schließlich Teppichfabrik und Baumwollspinnerei. Emil war auch politisch aktiv und unter anderem 20 Jahre lang Landeshauptmann-Stellvertreter von Oberösterreich. Die Mitglieder der Familie Dierzer sind am St. Barbara-Friedhof in Linz bestattet.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Lambacher Leinen (Memento vom 15. Oktober 2003 im Internet Archive)
  2. Georg Wacha: Linz in der "Neuen Deutschen Biographie". In: Historisches Jahrbuch der Stadt Linz 1960. S. 434, gesamter Artikel S. 429–437, online (PDF; 1.5 MB) im Forum OoeGeschichte.at.
  3. Josef Dierzer Ritter von Traunthal. In: stadtgeschichte.linz.at. Abgerufen am 19. Mai 2020.
  4. Roman Sandgruber: Die Gründung der Handelskammer im Forum OoeGeschichte.at.
Vorgänger Amt Nachfolger
Reinhold Körner, Johann Heinrich Jungwirth Bürgermeister von Linz
1854–1856
Vinzenz Fink