Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.04.2020, aktuelle Version,

Josef Foerster

Josef Foerster (1886)

Josef Foerster (* 22. Februar 1833 in Wosenitz, Kaisertum Österreich; † 3. Januar 1907 in Prag, Österreich-Ungarn) war ein böhmischer Organist und Komponist.

Leben

Der Bruder von Anton Foerster war Schüler der Prager Organistenschule und wirkte an verschiedenen Prager Kirchen als Organist und Chordirektor. 1887 wurde er Chorleiter am Veitsdom, der Kathedrale des Erzbistums Prag. Außerdem unterrichtete er am Konservatorium Musiktheorie.

Er komponierte Messen, Requiems, Chöre und Orgelstücke.

Auch Foersters Sohn Josef Bohuslav Foerster wurde als Komponist bekannt.

Fußnoten