Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht vollkommen anonym nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. ACHTUNG: Wir können an Sie nur eine Antwort senden, wenn Sie ihre Mail Adresse mitschicken, die wir sonst nicht kennen!
unbekannter Gast
vom 01.01.2022, aktuelle Version,

Josef Székely

Josef Székely

Josef Székely (* 2. Februar 1838 in Sümeg; † 18. Oktober 1901 in Wien) war ein österreich-ungarischer Fotograf und Chemiker.

Leben

Josef Székely besuchte die Schule in Steinamanger und studierte ab 1855 an der Universität Wien bei Josef Redtenbacher; wurde 1860 Magister der Pharmazie und zwei Jahre später Doktor der Chemie. 1862 gründete er in Wien das Fotoalier „Székely & Gertinger“, später das Atelier „Székely & Massak“, das er ab 1870 ohne Partner weiterführte. Von 1884 bis 1891 betrieb er gemeinsam mit Victor Angerer eine Trockenplattenfabrik.

Nachdem Székely 1869 bei Ludwig Angerer den Lichtdruck erlernt hatte, erhielt er 1871 ein Patent für ein Verfahren zur Herstellung von „Photographien mit besonders plastischer Wirkung“.

1863 beteiligte sich Székely an der im Auftrag der Akademie der Wissenschaften in Wien durchgeführten Expedition durch die Gebiete des Drin und Vardar unter der Leitung von Johann Georg von Hahn.

Seit 1861 war er Mitglied der Photographischen Gesellschaft in Wien.

Literatur

Commons: Josef Székely  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien