Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.11.2019, aktuelle Version,

Julius Lukas

Julius Lukas

Julius Lukas (* 9. April 1875 in Trofaiach, Steiermark[1]; † 14. September 1959 in Klagenfurt) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SdP) und Vorsitzender des Bundesrates.

Ausbildung und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule machte er einen neunmonatigen Abendkurs an der Handelsschule. Er ging an eine Berufsschule und lernte den Beruf des Schuhmachers. Im Jahr 1898 wurde er Beamter der Arbeiterkrankenkasse in Graz. 1905 wurde er nach Klagenfurt versetzt. Er hatte auch eine nebenberufliche Tätigkeit als Redakteur der sozialdemokratischen Zeitung „Arbeiterwille“ und war Sekretär der SdP Kärnten.

Politische Funktionen

Politische Mandate

Einzelnachweise

  1. Matricula Online – Geburtsbuch Trofaiach, Eintrag 47, 5. Zeile