Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.09.2019, aktuelle Version,

Kalte Mürz

Kalte Mürz
Daten
Lage Steiermark, Niederösterreich, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Mürz Mur Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle Eisenkogel im hinteren Baumtal
47° 43′ 32″ N, 15° 37′ 39″ O
Mündung bei Neuhaus Zusammenfluss mit der Stillen Mürz
47° 45′ 11″ N, 15° 30′ 30″ O
Mündungshöhe 873 m ü. A.[1]

Einzugsgebiet 38,26 km²[2]
Gemeinden Neuberg an der Mürz, St. Aegyd am Neuwalde

Die Kalte Mürz ist der linke Quellfluss der Mürz im niederösterreichisch-steirischen Grenzgebiet.

Sie entspringt nördlich der Schneealpe, fließt ostwärts, wo sie sich in Neuwald im obersten Mürztal mit der Stillen Mürz vereinigt und fortan Mürz genannt wird. Das Tal der Kalten Mürz ist ein beliebter Einstieg zur Schneealpe.[3]

Einzelnachweise

  1. Digitaler Atlas der Steiermark: Gewässer & Wasserinformation. (Nicht mehr online verfügbar.) Land Steiermark, archiviert vom Original am 15. Juni 2012; abgerufen am 8. Dezember 2017.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gis.steiermark.at
  2. BMLFUW (Hrsg.): Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete: Murgebiet. In: Beiträge zur Hydrographie Österreichs Heft Nr. 60, Wien 2011, S. 49. PDF-Download, abgerufen am 6. Juli 2018.
  3. Wandern - Tour 1: Schneealm - Ameisbühel auf schneealm.at