Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 05.01.2020, aktuelle Version,

Kapuzinerkirche (Lana)

Kapuzinerkirche, Vorderansicht
Kapuzinerkirche, Altarblatt

Das Kapuzinerkloster mit Kirche St. Joachim und Anna ist ein geschütztes Baudenkmal der Marktgemeinde Lana in Südtirol.

Geschichte

Auf Betreiben von Anna Katharina von Mantua, der Gemahlin des Erzherzog Ferdinand II., holte diese 1593 die Kapuziner nach Tirol. 1616 wurde in Meran ein Kapuzinerkloster gegründet. Kurze Zeit später kamen von dort die Mönche als Fasten- und Pfarrprediger nach Lana. Ab 1647 gewährte Ludwig von Ruedl auf Helmsdorf den Patres Unterkunft im Ansitz Gartscheid. Als Wirkungsstätte in Lana diente ihnen die neu erbaute Maria-Hilf-Kirche und später die Kirche St. Peter. Der Grundstein zu einer eigenen Kirche im Ort wurde am 4. Mai 1664 gelegt und drei Jahre später, am 18. September 1667, geweiht. Zu Zeiten der Aufklärung war die Kirche zeitweise geschlossen, wurde jedoch als Hilfskirche der weit entlegenen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt wieder geöffnet. 1786 nahm die Kirche das Gnadenbild der Maria-Hilf-Kirche auf. Die angebauten umlaufenden Arkaden stammen von 1867. Der nördliche Laubengang wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet. Die in die Seitenwand eingelassene Lourdesgrotte ist von 1913. Das Kloster wurde 2013 aufgehoben[1], in der Kirche finden Messfeiern weiterhin statt.

Ausstattung

Der Innenraum ist schlicht gestaltet. Das rechteckige Schiff hat ein Tonnengewölbe. An der Nordseite schließt sich eine rechteckige Seitenkapelle an. Der Hauptaltar und die beiden Seitenaltäre stammen aus dem 17. Jahrhundert.[2] Das Gnadenbild am Hauptaltar hing bis 1786 in der Maria-Hilf-Kirche. Die Altarblätter schuf Matthias Pussjäger. Hinter dem Altar befindet sich ein Raum, der ursprünglich den Mönchen vorbehalten war.

  Commons: Kapuzinerkirche (Lana)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Hg. Kapuzinerprovinz Brixen: 400 Jahre Kapuziner in Meran - 400 anni Cappucini a Merano, Brixen 2017 S. 34
  2. Hans Otzen, Barbara Otzen: Reise Know-How Südtirol: Reiseführer für individuelles Entdecken. Reise Know-How Verlag Peter Rump, 2015, ISBN 978-3-8317-4188-5 (google.de [abgerufen am 16. Oktober 2017]).