unbekannter Gast
vom 14.11.2016, aktuelle Version,

Karl Jettmar

Karl Jettmar (* 8. August 1918 in Wien; † 28. März[1] 2002) war ein vielseitiger österreichischer Ethnologe, Religionswissenschaftler und Archäologe.

Der Sohn des Wiener Kunstmalers Rudolf Jettmar promovierte 1941 in Wien (Der Schmied im germanischen Raum). Er war später Teilnehmer der Österreichischen Himalaya-Expedition (1958). Er lehrte in Wien, Mainz und Heidelberg. In Heidelberg war er Professor für Ethnologie an der Universität Heidelberg. Seit 1969 war er ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.[2]

In der Buchreihe Die Religionen der Menschheit des Kohlhammer Verlags wirkte er an drei Bänden mit: über die Religionen Nordeurasiens und der amerikanischen Arktis[3], des Hindukusch[4] und die vorislamischen Religionen Mittelasiens[5]. In der Buchreihe Kunst der Welt des Holle Verlags veröffentlichte er 1964 den Band Die frühen Steppenvölker. Der eurasiatischen Tierstil: Entstehung und sozialer Hintergrund.

Literatur

  • Hermann August Ludwig Degener, Walter Habel: Wer ist wer? Das deutsche Who's who. Band 17. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 1973, S. 489.
  • Peter Snoy (Hrsg.): Ethnologie und Geschichte. Festschrift für Karl Jettmar (= Beiträge zur Südasien-Forschung. Bd. 86). Steiner, Wiesbaden 1983, ISBN 3-515-04104-4.
  • Ulla Johansen: Karl Jettmar, 1918–2002. In: Zeitschrift für Ethnologie, Band 127, Heft 2, 2002, S. 133–138

Einzelnachweise

  1. „27. März“ nach: Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender Online. P34641. Abgerufen am 31. März 2014.
  2. Mitglieder der HAdW seit ihrer Gründung im Jahr 1909. Karl Josef Jettmar. Heidelberger Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 30. Juni 2016.
  3. Mit Ivar Paulson und Åke Hultkrantz: Die Religionen Nordeurasiens und der amerikanischen Arktis (= Die Religionen der Menschheit. Bd. 3). Kohlhammer, Stuttgart 1962.
  4. Karl Jettmar: Die Religionen des Hindukusch (= Die Religionen der Menschheit. Bd. 4, 1). Mit Beiträgen von Schuyler Jones und Max Klimburg. Kohlhammer, Stuttgart u. a. 1975, ISBN 3-17-002092-7.
  5. Als Herausgeber mit Ellen Kattner: Die vorislamischen Religionen Mittelasiens (= Die Religionen der Menschheit. Bd. 4, 3). Kohlhammer, Stuttgart 2003, ISBN 3-17-011312-7.