Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.09.2019, aktuelle Version,

Kastenkopf

Kastenkopf
Kälbelespitze und Kastenkopf über dem Schrecksee

Kälbelespitze und Kastenkopf über dem Schrecksee

Höhe 2129 m
Lage Grenze Bayern, Deutschland / Tirol, Österreich
Gebirge Vilsalpseeberge, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,3 km Kälbelespitze
Schartenhöhe 50 m Einschartung zur
Koordinaten 47° 25′ 55″ N, 10° 28′ 16″ O
Kastenkopf (Bayern)
Kastenkopf
pd2

Der Kastenkopf ist ein 2.129 m hoher Berggipfel in den Allgäuer Alpen. Er liegt im Rauhhornzug und ist der „Zwillingsgipfel“ der Kälbelespitze (2135 m). Beide bilden den südlichen Abschluss des Kessels, in dem der Schrecksee liegt.

Auf den Kastenkopf führt kein markierter Weg. Er kann jedoch von der Lahnerscharte, über die der Jubiläumsweg führt, unschwierig auf Trittspuren bestiegen werden. Schwieriger und wegen des brüchigen Gesteins auch gefährlich ist der Gratübergang vom nördlich liegenden Kirchendach über die Kälbelespitze (UIAA III).

Literatur

  Commons: Kastenkopf  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien