Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.09.2019, aktuelle Version,

Katrin Huber (Szenenbildnerin)

Katrin Huber (Mitte) bei der Verleihung des Österreichischen Filmpreises 2013 im Wiener Rathaus

Katrin Huber (* 1965) ist eine österreichische Szenenbildnerin.

Leben

Katrin Huber studierte Publizistik und Pädagogik.[1] Sie war in den 1990er Jahren als Ausstatterin in der Werbung tätig. Parallel dazu begann sie als Innenrequisiteurin bei zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen zu arbeiten.[2] Ihren ersten von mehreren Aufträgen als Szenenbildnerin erhielt Huber gemeinsam mit Gerhard Dohr für den 2011 erschienenen Film Michael. 2013 erhielt sie den Österreichischen Filmpreis für ´Kuma`

Ferner wirkte sie ab 2012 als Bühnenbildnerin am Theater.[1]

Huber ist Mitglied der Akademie des Österreichischen Films.[3]

Filmografie

Szenenbild
Szenenbild Assistenz
Innenrequisite

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Katrin Huber. Verband Österreichischer FilmausstatterInnen, 10. Dezember 2014, abgerufen am 30. April 2016.
  2. Katrin Huber. (Nicht mehr online verfügbar.) Landestheater Niederösterreich, ehemals im Original; abgerufen am 30. April 2016.@1@2Vorlage:Toter Link/www.landestheater.net (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Mitglieder. Akademie des Österreichischen Films, 4. April 2016, abgerufen am 30. April 2016.