unbekannter Gast
vom 16.05.2018, aktuelle Version,

Kerstin Peckl

Kerstin Peckl
Nation: Osterreich  Österreich
Geburtstag: 2. September 1989
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Christoph Niedhart, Wolfgang Reichel
Preisgeld: 22.471 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 55:139
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 840 (13. Juni 2016)
Aktuelle Platzierung: 1213
Doppel
Karrierebilanz: 42:100
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 797 (9. Mai 2016)
Aktuelle Platzierung: 1184
Letzte Aktualisierung der Infobox:
14. Mai 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Kerstin Peckl (* 2. September 1989) ist eine österreichische Tennisspielerin.

Karriere

Peckl, die Sandplätze bevorzugt, begann im Alter von neun Jahren mit dem Tennisspielen. Sie spielt hauptsächlich Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, auf denen sie aber ebenso wenig wie auf der WTA Tour noch keinen Turniersieg feiern konnte.

Peckl ist die amtierende niederösterreichische Landesmeisterin.[1] Sie spielte 2015 beim österreichischen T.V. Wiener Neudorf in der 1. Tennisbundesliga.[2]

Racketlon

Peckl wurde 2008 erstmals österreichische Staatsmeisterin im Racketlon.[3] Sie konnte ihren Titel in den darauffolgenden drei Jahren erfolgreich verteidigen.[4] Sie war von Ende 2010 bis Ende 2012 fast zwei Jahre lang die Nummer eins der Racketlon-Weltrangliste.[5][6]

Einzelnachweise

  1. Kerstin Peckl vom OTC gewinnt niederösterreichische Landesmeisterschaften (offenbacher-tc.de, abgerufen am 18. August 2015)
  2. T.V. Wiener Neudorf 1. Tennisbundesliga Österreich
  3. Racketlon - Peckl Staatsmeisterin (tennissteiermark.at vom 14. Oktober 2008, abgerufen am 18. August 2015)
  4. Dickert und Peckl wieder Staatsmeister (racketlon.at vom 5. September 2011, abgerufen am 18. August 2015)
  5. Peckl überrascht in Graz (pressreader.com vom 18. August 2015, abgerufen am 15. August 2015)
  6. Dez 2010 – Kerstin Peckl wird für beinahe 2 Jahre lang die Nummer 1 der Welt bei den Damen (racketlon.at, abgerufen am 18. August 2015)