Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 20.11.2018, aktuelle Version,

Kevin Kunz

Kevin Kunz
Personalia
Geburtstag 22. Januar 1992
Geburtsort Neckargartach, Deutschland
Größe 190 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
SV Roigheim
Spvgg Möckmühl
Union Böckingen
FC Heilbronn
SGV Freiberg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2012 SGV Freiberg 15 (0)
2012–2015 SG Sonnenhof Großaspach 34 (0)
2015–2018 Chemnitzer FC 96 (0)
2018– SC Austria Lustenau 10 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. November 2018

Kevin Kunz (* 22. Januar 1992 in Neckargartach) ist ein deutscher Fußballtorhüter.

Karriere

Kunz spielte in seiner Jugend für den SV Roigheim, die Spvgg Möckmühl, Union Böckingen und den FC Heilbronn.[1] Erstmals im Herrenbereich kam Kunz in der Saison 2010/11 für den Oberligisten SGV Freiberg zum Einsatz, am Saisonende stand allerdings der Abstieg in die Verbandsliga Württemberg. Nach einer weiteren Saison für Freiberg[2], die als Verbandsliga-Meister mit dem Wiederaufstieg abgeschlossen wurde, wechselte Kunz im Sommer 2012 zum Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach. Dort war er in seiner ersten Saison hinter Christopher Knett Ersatztorhüter, in seiner zweiten Spielzeit erhielt meist Christopher Gäng den Vorzug,[3] als Großaspach als Meister der Regionalliga Südwest und anschließendem Erfolg in den Aufstiegsspielen gegen den VfL Wolfsburg II in die 3. Liga aufstieg. Kunz hatte zu diesem Erfolg mit Einsätzen in insgesamt elf Partien beigetragen. Nachdem sich Gäng vor Beginn der Saison 2014/15 verletzt hatte, bestritt Kunz den Großteil der Hinrunde im Großaspacher Tor.

Zur Saison 2015/16 wechselte Kunz zum Ligakonkurrenten Chemnitzer FC. Nach dem Abstieg von Chemnitz aus der 3. Liga wechselte er zur Saison 2018/19 zum österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau, bei dem er einen bis Juni 2019 laufenden Vertrag erhielt.[4]

Einzelnachweise

  1. bkz-online.de: Weiterer Keeper für Großaspach: Kevin Kunz kommt, 13. Juni 2012
  2. Spielerstatistik der SGV-Freiberg
  3. kicker.de: Großaspachs Kunz: "Ich bin die Nummer eins", 17. November 2014
  4. Neuzugang beim Sportclub: Kevin Kunz austria-lustenau.at, am 29. Juni 2018, abgerufen am 29. Juni 2018