unbekannter Gast
vom 14.06.2017, aktuelle Version,

Kleine Wiener Kriegszeitung

Kleine Wiener Kriegszeitung

Beschreibung Wiener Tageszeitung
Verlag Vorwärts (Deutsches Reich)
Erstausgabe 1. September 1944
Einstellung 7. April 1945
Erscheinungsweise täglich / Montags
Artikelarchiv Alle Ausgaben
ZDB 2346376-4

Die Kleine Wiener Kriegszeitung war eine nationalsozialistische Tageszeitung für das Gebiet des damaligen Österreichs.

Sie erschien zwischen 1. September 1944 und 7. April 1945, zuletzt nur mehr einseitig gedruckt.[1] Sie entstand aus der Zusammenlegung der gleichgeschalteten Zeitungen Wiener Kronenzeitung, des Volksblattes, der Kleinen Volkszeitung und dem Kleinen Blatt.

Literatur

  • Helmut W. Lang (Hrsg.): Österreichische Retrospektive Bibliographie (ORBI). Reihe 2: Österreichische Zeitungen 1492–1945. Band 2: Helmut W. Lang, Ladislaus Lang, Wilma Buchinger: Bibliographie der österreichischen Zeitungen 1621–1945. A–M. Bearbeitet an der Österreichischen Nationalbibliothek. K. G. Saur, München 2003, ISBN 3-598-23384-1, S. 424.

Einzelnachweise

  1. Österreichische Nationalbibliothek: ANNO, Kleine Wiener Kriegszeitung, 1945-04-07. In: anno.onb.ac.at. Abgerufen am 31. Juli 2016.