unbekannter Gast
vom 09.05.2018, aktuelle Version,

Kleinregionen in Niederösterreich

Kleinregionen sind freiwillige Kooperationen von Gemeinden im Bundesland Niederösterreich in den Bereichen Daseinsvorsorge, Bürgerservice und kommunaler und regionaler Raumentwicklung.

Aufgaben und Ziele der Kleinregionen

Seit den späten 1980er Jahren wurde im österreichischen Bundesland Niederösterreich die Bildung von Kleinregionen – neben den fünf Hauptregionen und den Vierteln – als Kooperationen politischer Gemeinden auf freiwilliger Basis angeregt und gefördert. Die zentralen Tätigkeitsfelder einer Kleinregion sind die Daseinsvorsorge, die Verwaltung und die Raumentwicklung. Ihr Ziel ist es, das Bürgerservice durch Zusammenarbeit bei hoheitlichen und privatwirtschaftlichen Aufgaben der Gemeinden (z. B. Müllentsorgung, Freizeit und Naherholung) zu verbessern, regionale Projekte gemeindeübergreifend umzusetzen und raumplanerische Vorhaben aufeinander abzustimmen.

Kleinregionen sind „freiwillige Zusammenschlüsse von sechs oder mehr räumlich aneinander grenzenden Gemeinden mit einer Mindesteinwohnerzahl von 8.000 Einwohnern oder mindestens drei Gemeinden mit 12.000 Einwohnern.“[1] Sie sollten „flächenzusammenhängend sein und keine weißen Flecken aufweisen.“[1]

Die Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik der Niederösterreichischen Landesregierung fördert die Kleinregionen. Seit 2015 werden die Kleinregionen von der NÖ.Regional.GmbH betreut, die dem Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport (2015: Petra Bohuslav) unterstellt ist.[2]

Liste der Kleinregionen in Niederösterreich

Insgesamt gibt es (Stand 09/2016)[3] 61 Kleinregionen. 486 Gemeinden kooperieren in Kleinregionen (davon 14 in zweien, und 2 assoziierte Mitglieder), das sind 85 % aller niederösterreichischen Gemeinden (573).

Hauptregion der Raumplanung, also die „fünf Viertel“ Niederösterreichs
Viertel, traditionell
Gem. … Anzahl der Gemeinden
* … Anzahl der Gemeinden in zwei Kleinregionen; (in Klammer) … assoziierte Mitglieder
E/R/S … Entwicklungskonzept/Rahmenkonzept/Sonstige
Nr. Region Hauptregion Viertel Gem. * E/R/S
06 Kampseen Waldviertel Waldviertel 06 E
15 Erlebnis Thayaland Waldviertel Waldviertel E
26 ASTEG Waldviertel Waldviertel 04 E
30 Waldviertler Kernland Waldviertel Waldviertel 13 E
31 TTW Thaya-Taffa-Wild Waldviertel Waldviertel 09 E
34 Waldviertler Hochland Waldviertel Waldviertel 05 E
36 Zukunftsraum PWGD Waldviertel Waldviertel E
37 Kleinregion Waldviertel Nord Waldviertel Waldviertel 06 E
38 Waldviertler StadtLand Waldviertel Waldviertel 09 E
39 Lainsitztal Waldviertel Waldviertel 06 E
60 Zukunftsraum Thayaland Waldviertel Waldviertel 16 R
01 Kamptal SÜD Waldviertel Waldviertel 06 3 S
58 Manhartsberg Waldviertel, Weinviertel Waldviertel, Weinviertel 08 S
57 Kamp-Taffatal Waldviertel Waldviertel 05 S
65 Zukunftsregion Waldviertel Mitte Waldviertel Waldviertel 02 S
66 Kremstal Waldviertel Waldviertel 07 4 S
02 Initiative Pulkautal Weinviertel Weinviertel 06 E
14 Retzer Land Weinviertel Weinviertel 07 E
16 Weinviertler Dreiländereck Weinviertel Weinviertel 11 2 E
17 Landschaftspark Schmidatal Weinviertel Weinviertel 04 E
20 Land um Hollabrunn *** Weinviertel Weinviertel 06 E
33 Kleinregion Leiser Berge Weinviertel Weinviertel 06 E
35 Südliches Weinviertel Weinviertel Weinviertel 13 E
46 Land um Laa Weinviertel Weinviertel 11 1 E
48 Region um Wolkersdorf Weinviertel Weinviertel 06 E
56 Region Marchfeld Weinviertel Weinviertel 23 E
44 10 vor Wien Weinviertel Weinviertel 10 R
47 RV March-Thaya-Auen Weinviertel Weinviertel 06 1 R
28 Römerland Carnuntum Industrieviertel Industrieviertel 27 E
29 Mödling Industrieviertel Industrieviertel 12 E
32 Triestingtal Industrieviertel, NÖ-Mitte Industrieviertel, Mostviertel 12 E
61 Gemeinsame Region Bucklige Welt Industrieviertel Industrieviertel 23 R
63 Steinfeld Industrieviertel Industrieviertel 04 R
71 Ebreichsdorf Industrieviertel Industrieviertel 05 R
59 Wechselland Industrieviertel Industrieviertel 09 S
62 Schwarzatal Industrieviertel Industrieviertel 08 S
67 Gemeinsame Region Schneebergland Industrieviertel Industrieviertel 18 S
69 Weltkulturerbe-Region Semmering-Rax Industrieviertel Industrieviertel 08 S
04 Unteres Traisental NÖ-Mitte Mostviertel 05 1 E
11 Pferdeland Voralpen Mostviertel, NÖ-Mitte Mostviertel 07 6 E
12 Pielachtal NÖ-Mitte Mostviertel 08 2 E/R
18 ARGE Dunkelsteinerwald Mostviertel, NÖ-Mitte Mostviertel 07 E
24 Region Wagram NÖ-Mitte, Weinviertel Weinviertel 09 1 E
41 Traisen-Gölsental NÖ-Mitte Mostviertel 10 (2) E
40 Tullnerfeld West NÖ-Mitte Mostviertel 11∗∗ 2 R
55 ARGE Raum Krems NÖ-Mitte, Waldviertel Waldviertel 11 7 R
72 Fragnerland∗∗ NÖ-Mitte Mostviertel 04 S
45 WIR – Wienerwald Initiativ Region NÖ-Mitte Mostviertel 08 S
68 Troppberg NÖ-Mitte Industrieviertel 04 S
13 Ökoregion Südliches Waldviertel Mostviertel Waldviertel 12 E
19 Herz des Mostviertels Mostviertel Mostviertel 07 E
21 Inregion Mostviertel Mostviertel 06 E
22 Pöchlarn-Nibelungengau Mostviertel Mostviertel 04 E
23 Melktal Mostviertel Mostviertel 04 E
27 Hoch6 Mostviertel Mostviertel 06 E
51 Kleines Erlauftal Mostviertel Mostviertel 07 R
05 Ybbstal-Eisenstraße Mostviertel Mostviertel 05 S
10 Ostarrichi Mostland Mostviertel Mostviertel 07 S
49 Alpin Mostviertel Mostviertel 06 S
50 Schallaburg Mostviertel Mostviertel 02 S
52 Donau-Ybbsfeld Mostviertel Mostviertel 07 S
53 Mostviertel Ursprung Mostviertel Mostviertel 08 S
70 Großes Erlauftal Mostviertel Mostviertel 02 S
alle Angaben Stand 4/2012 [3]
Regionen 15 und 36 haben einen gemeinsamen Rahmenplan, und werden als Region 60 geführt
∗∗ Die Gemeinden der Region 72 werden 2016 auch noch bei 40 geführt
*** 2016 aufgelöst

Viertel:

Einzelnachweise

  1. 1 2 Kleinregionen: Kleinregionen & ihre Aktivitäten. noeregional.at (abgerufen 17. Januar 2016; Zitate wörtlich bis auf Gendering).
  2. LR Petra Bohuslav. noe.gv.at: Politik & Verwaltung / Landesregierung, abgerufen 16. Januar 2016.
  3. 1 2 Karte der Kleinregionen in Niederösterreich (PDF; 794 KB)