unbekannter Gast
vom 06.07.2018, aktuelle Version,

Krainzbach (Rohrbach)

Krainzbach
Daten
Lage Steiermark, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Rohrbach Liebochbach Kainach Mur Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle Östlich des Hauptortes von Sankt Oswald bei Plankenwarth, in der Katastralgemeinde Plankenwarth
47° 5′ 14″ N, 15° 17′ 15″ O
Quellhöhe 512 m ü. A.
Mündung Im nördlichen Hitzendorf, in der Katastralgemeinde Rohrbach in den Rohrbach
47° 3′ 33″ N, 15° 17′ 42″ O
Mündungshöhe 398 m ü. A.
Höhenunterschied 114 m
Sohlgefälle 32 
Länge 3,6 km[1]
Einzugsgebiet 3,28 km²[2]
Linke Nebenflüsse Haselbach
Gemeinden Sankt Oswald bei Plankenwarth, Hitzendorf

Der Krainzbach ist ein rund 3,6 Kilometer langer, rechter Nebenfluss des Rohrbaches in der Steiermark. Er entspringt östlich des Hauptortes von Sankt Oswald bei Plankenwarth und fließt im oberen Verlauf in einen flachen Linksbogen und im unteren Verlauf relativ geradlinig insgesamt nach Süden. In Hitzendorf, südlich des Gasthauses Rohrbacherhof und nordnordwestlich der Rotte Neusteinberg-Premesberg mündet er in den Rohrbach, der danach gerade weiterfließt. Auf seinen Lauf durchfließt er einen unbenannten Teich und nimmt den Haselbach sowie mehrere kleinere unbenannte Bäche auf.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 Krainzbach (1). In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. wis.stmk.gv.at, abgerufen am 28. Dezember 2015.
  2. BMLFUW (Hrsg.): Flächenverzeichnis der österreichischen Flussgebiete: Murgebiet. In: Beiträge zur Hydrographie Österreichs Heft Nr. 60, Wien 2011, S. 87. PDF-Download, abgerufen am 6. Juli 2018.