Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.02.2019, aktuelle Version,

Kriegerdenkmal Zeuchfeld

Kriegerdenkmal in Zeuchfeld

Das Kriegerdenkmal Zeuchfeld ist ein denkmalgeschütztes Kriegerdenkmal in der Ortschaft Zeuchfeld der Gemeinde Freyburg in Sachsen-Anhalt. Im örtlichen Denkmalverzeichnis ist der Gedenkstein unter der Erfassungsnummer 094 83815 als Baudenkmal verzeichnet.[1]

Bei dem Kriegerdenkmal Zeuchfeld handelt es sich um eine Gedenkstätte für die Gefallenen der Kriege von 1864, 1866 und 1870/71. Es wurde 1899 erbaut. Die Gedenkstätte ist eine Stele, die von einem Adler mit ausgebreiteten Flügeln gekrönt wird. Am Sockel der Stele befindet sich eine schwarze Marmortafel mit der Inschrift Den Helden zur Ehr, der Nachwelt zur Lehr! Ihren tapferen Söhnen, den siegreichen Streitern von 1864, 1866, 1870 und 1871 Die Gemeinde Zeuchfeld 1899.

Quelle

Einzelnachweise

  1. Kleine Anfrage und Antwort Olaf Meister (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Claudia Dalbert (Bündnis 90/Die Grünen), Kultusministerium 19. 03. 2015 Drucksache 6/3905 (KA 6/8670) Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt