Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 22.11.2019, aktuelle Version,

Kurt Pongratz

Kurt Pongratz (* 2. März 1958 in Mödling[1]) ist ein österreichischer Fernsehregisseur.

Leben

Kurt Pongratz maturierte 1976 in Güssing.[2]

Er inszenierte Fernsehsendungen für Sender wie den ORF, ARD und ZDF, unter anderem führte er beim Musikantenstadl, bei Dancing Stars, dem Eurovision Song Contest 2015, den ORF-Sommergesprächen[3] und der Aufzeichnung von Heimspiel 2019 – Andreas Gabalier live in Schladming Regie.[4][5]

Für den ORF bildete er Fernsehregisseure aus, darunter die Regisseurin Heidelinde Haschek.[1]

Auszeichnungen

Filmografie (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 5 ORF-Regisseur Kurt Pongratz erhielt Berufstitel "Professor". OTS-Meldung vom 16. Oktober 2013, abgerufen am 21. Juli 2016.
  2. orf.at - Kurt Pongratz und Goldbrasse mit Kräuterfüllung. Artikel vom 14. Jänner 2011, abgerufen am 21. Juli 2016.
  3. Die ORF-„Sommergespräche“ 2019 ab 5. August mit Tobias Pötzelsberger. 24. Juli 2019, abgerufen am 26. Juli 2019.
  4. Heimspiel 2019 – Andreas Gabalier live in Schladming. In: ORF.at. 22. November 2019, abgerufen am 22. November 2019.
  5. Schladming: ORF zeigt Gabaliers "Heimspiel" am Hauptabend. In: Kleine Zeitung. 21. November 2019, abgerufen am 22. November 2019.
  6. Grimme-Preis: Vita Extreme Activity (Memento vom 21. Juli 2016 im Internet Archive). Abgerufen am 21. Juli 2016.
  7. Goldener Rathausmann für Kurt Pongratz. Rathauskorrespondenz vom 19. Juli 2016, abgerufen am 20. Juli 2016.
  8. „Stadlshow“. OTS-Meldung vom 4. August 2015, abgerufen am 21. Juli 2016.
  9. Kurier: "Zoe kommt in Stockholm ins Finale". Artikel vom 13. Februar 2016, abgerufen am 21. Juli 2016.