Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.06.2020, aktuelle Version,

Lanser Bach

Lanser Bach
Mühlbach, Lanserbach
Bach durchs Dorf

Bach durchs Dorf

Daten
Gewässerkennzahl AT: 2-8-155-2
Lage Österreich, Tirol
Flusssystem Donau
Abfluss über Amraser Gießen Inn Donau Schwarzes Meer
Quelle westlich von der Römerstraße (L38) im Gemeindegebiet von Lans
47° 13′ 41″ N, 11° 25′ 43″ O
Quellhöhe 947 m ü. A.[1]
Mündung mit Schintertalbach zum Amraser Gießen östlich von Amras
47° 15′ 36″ N, 11° 26′ 6″ O
Mündungshöhe 570 m ü. A.[1]
Höhenunterschied 377 m
Sohlgefälle 86 
Länge 4,4 km[1]
Linke Nebenflüsse Mühlseebachl
Rechte Nebenflüsse Kirchmoosbach, Sennereibach
Gemeinden Lans, Aldrans

Der Lanser Bach, auch Mühlbach oder Lanserbach, ist ein rund 4 km langer Zufluss des Amraser Gießen in Tirol.

Verlauf

Der Lanser Bach entsteht westlich von der Römerstraße (L38) im Gemeindegebiet von Lans auf etwa 950 m ü. A. Nach ca. 2 km nimmt der den Mühlseebachl, den Abfluss des Mühlsees, nach links auf. Zunächst durchfließt er ein kleines Stück das Gemeindegebiet von Aldrans. Östlich von Amras mündet der Bach in den Amraser Gießen.

Commons: Lanser Bach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 TIRIS – Tiroler Raumordnungs‐ und Informationssystem