Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.11.2017, aktuelle Version,

Larry Hogan (Theologe)

Larry P. Hogan (* 1942) ist ein österreichischer römisch-katholischer Theologe und Professor für Altes Testament am Internationalen Theologischen Institut für Studien zu Ehe und Familie (ITI) in Trumau und Priester der Erzdiözese Wien, zugleich ist er griechisch-katholischer Priester.

Hogan studierte Philosophie, Psychologie und Theologie in Rochester, New York. Nach der Priesterweihe 1968 arbeitete er in vielen pastoralen und ökumenischen Diensten in den Vereinigten Staaten und in Kanada, bevor er 1986 sein Spezialstudium an der Hebräischen Universität in Jerusalem mit einer Dissertation über das Thema Heilung in der Zeit des zweiten Tempels abschloss. Larry Hogan ist seit mehr als 40 Jahren als Exorzist tätig und seit 2001 offizieller „Beauftragter im Befreiungsdienst“ der Wiener Erzdiözese.[1] Von 2006 bis 2014 war er als Nachfolger von Michael Waldstein Rektor des ITI.

Literatur

  • Healing in the second temple period. Freiburg, Schweiz: Univ.-Verl.; Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht 1992 ISBN 3-525-53922-3

Einzelnachweise

  1. Einführung in den Befreiungs- und Heilungsdienst. Seminarankündigung beim Studienhaus St. Ulrich in Fremdingen, 2013 (Abruf im Februar 2018).