unbekannter Gast
vom 14.04.2017, aktuelle Version,

Limbus Verlag

Limbus Verlag
Rechtsform Personenunternehmen
Gründung November 2005
Sitz Innsbruck, Österreich
Website www.limbusverlag.at

Der Limbus Verlag ist ein Verlag für deutschsprachige Gegenwartsliteratur mit Sitz in Innsbruck.

Geschichte

Der Limbus Verlag wurde 2005 von Bernd Schuchter in Innsbruck gegründet und hat, nach vier Jahren in Hohenems seit Anfang 2011 seinen Verlagssitz wieder in Innsbruck. Schwerpunkt des Verlags ist die deutschsprachige Gegenwartsliteratur mit Akzent auf österreichischen Autoren. Inhaltlich wird engagierte Literatur verlegt, Themenschwerpunkte sind Nationalsozialismus, schwieriges Erwachsenwerden, Herkommens- und Milieugeschichten, Frauenleben und Emanzipations- bzw. Entwicklungsgeschichten. Ergänzt wird das Programm durch Essays, etwa zu den Themen Kulturpolitik oder Geistesgeschichte.

Autoren des Limbus Verlags sind unter anderem Wolfgang Hermann, Stefanie Holzer, Walter Klier, Christian Mähr, Alexander Peer, Otto Tremetzberger, Erwin Uhrmann, Hans Platzgumer, Gabriele Weingartner und Erika Wimmer.