unbekannter Gast
vom 31.10.2017, aktuelle Version,

Liste der österreichischen Botschafter in Argentinien

Österreichische Botschaft in Belgrano (Buenos Aires).

Der österreichische Botschafter residiert in Buenos Aires. Der Amtsbereich umfasst die Länder Argentinien, Paraguay und Uruguay. Österreich unterhält mit Argentinien seit 15. Dezember 1872 diplomatische Beziehungen.[1]

1870 erhielt eine österreichisch-ungarische handelspolitische Expedition vom Giacomo Parravicini di Casanova (* 13. März 1852 in Ayamonte; 1. November 1882 in Buenos Aires) k.u.k. Konsul in Buenos Aires:

  • einen Bericht über den Handel der argentinischen Republik von Franz Mosser, Angestellter der 1869 gegründeten Dampfschiffahrtsgesellschaft „Italo-Platense“, Buenos Aires, 30. Oktober 1870;
  • einen Bericht über die Handelsverhältnisse der Argentinischen Republik, von dem Kaufmann Moritz Schweitzer.[2]

Liste lückenhaft

Ernannt/Akkreditiert Name Bemerkungen ernannt während der Regierung von akkreditiert während der Regierung Posten verlassen
  1904 Rhemen von Barensfeld, Hugo Hugo Rhemen von Barensfeld I., Franz Joseph Franz Joseph I. Roca, Julio Argentino Julio Argentino Roca
26. Juli 1911 Hoenning O'Carrol, Otto von Otto von Hoenning O'Carrol (* 1861; † 1926) I., Franz Joseph Franz Joseph I. , Roque Sáenz Peña Roque Sáenz Peña 11. Nov. 1918
  1912 Kobr, Miloslav Miloslav Kobr Generalkonsul, (* 7. Juni 1878 in Roudnice nad Labem) I., Franz Joseph Franz Joseph I. Sáenz Peña, Roque Roque Sáenz Peña   1918
  1928 Knaffl-Lenz, Alfons Alfons Knaffl-Lenz Seipel, Ignaz Ignaz Seipel Yrigoyen, Hipólito Hipólito Yrigoyen   1931
13. Jan. 1948 Günther, Otto Otto Günther Figl, Leopold Leopold Figl Peron, Juan Juan Peron   1950
  1950 Tauschitz, Stephan Stephan Tauschitz Figl, Leopold Leopold Figl Peron, Juan Juan Peron   1954
  1954 Löwenthal-Chlumecky, Max Max Löwenthal-Chlumecky Raab, Julius Julius Raab Peron, Juan Juan Peron   1955
  1956 Falser, Meinrad Meinrad Falser Raab, Julius Julius Raab Aramburu, Pedro Eugenio Pedro Eugenio Aramburu   1958
  1958 Höller, Wolfgang Wolfgang Höller Raab, Julius Julius Raab Frondizi, Arturo Arturo Frondizi   1964
  1983 J. Mathé, Hans Hans J. Mathé Johann Mathe Doktor der Rechte 3|1968 – 12|1969 Botschafter in Lima. Sinowatz, Fred Fred Sinowatz Alfonsín, Raúl Raúl Alfonsín
  1985 Rohan, Albert Albert Rohan Sinowatz, Fred Fred Sinowatz Alfonsín, Raúl Raúl Alfonsín
  1990 Heible, Gerhard Gerhard Heible (* 1929)[3] Vranitzky, Franz Franz Vranitzky Menem, Carlos Carlos Menem
  1994 Kriechbaum, Wolfgang Wolfgang Kriechbaum (* 28. August 1942 in Wels (Stadt)) Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Innsbruck, 2000 bis 2004 Botschafter in Lissabon[4] Vranitzky, Franz Franz Vranitzky Menem, Carlos Carlos Menem
  1999 Standenat, Yuri Yuri Standenat Klima, Viktor Viktor Klima de la Rúa, Fernando Fernando de la Rúa
  2004 Graf, Gudrun Gudrun Graf[5] Schüssel, Wolfgang Wolfgang Schüssel Kirchner, Néstor Néstor Kirchner
  2010 Zischg, Robert Robert Zischg Faymann, Werner Werner Faymann Fernández de Kirchner, Cristina Cristina Fernández de Kirchner   2013
 Aug. 2013 Proidl, Karin Karin Proidl[6] Faymann, Werner Werner Faymann Fernández de Kirchner, Cristina Cristina Fernández de Kirchner 2017
  2017 Meran, Christoph Christoph Meran Kern, Christian Christian Kern Macri, Mauricio Mauricio Macri

Siehe auch

Einzelhinweise

  1. Österreiche Botschaft in Buenos Aires – alte Homepage (Memento vom 14. Februar 2006 im Internet Archive)
  2. Zeitschrift für Lateinamerika, Ausgaben 10-18, Österreichisches Lateinamerika-Institut, 1976 S. 88
  3. Gerhard Heible
  4. Wolfgang Kriechbaum
  5. Los Embajadores de Austria en Buenos Aires durante los 25 últimos años.
  6. Außenministerium der Republik Österreich – der Botschafter