unbekannter Gast
vom 17.01.2018, aktuelle Version,

Liste der Baudenkmäler in Prags

Die Liste der Baudenkmäler in Prags (italienisch Braies) enthält die 18 als Baudenkmäler ausgewiesenen Objekte auf dem Gebiet der Gemeinde Prags in Südtirol.

Basis ist das im Internet einsehbare offizielle Verzeichnis der Baudenkmäler in Südtirol. Dabei kann es sich beispielsweise um Sakralbauten, Wohnhäuser, Bauernhöfe und Adelsansitze handeln. Die Reihenfolge in dieser Liste orientiert sich an der Bezeichnung, alternativ ist sie auch nach der Adresse oder dem Datum der Unterschutzstellung sortierbar.

Liste

Foto   Bezeichnung Standort Eintragung Beschreibung
Datei hochladen Erlöserkirche in Außerprags
ID: 16537

46° 43′ 9″ N, 12° 7′ 47″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kirche
BW Datei hochladen Hansler
ID: 16542

46° 43′ 28″ N, 12° 7′ 56″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Ländliches Wohnhaus/Bauernhof
Datei hochladen Hotel Pragser Wildsee mit Marienkapelle
ID: 16550

46° 41′ 56″ N, 12° 5′ 5″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Hotel;
die Kapelle befindet sich auf 46° 41′ 51,3″ N, 12° 5′ 1,7″ O.
Datei hochladen Kapelle auf der Plätzwiese
ID: 16552

46° 39′ 14″ N, 12° 10′ 46″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kapelle
BW Datei hochladen Kapelle beim Hansler
ID: 16541

46° 43′ 28″ N, 12° 7′ 59″ O
09. Mai 1950
(MD)
Kapelle
Datei hochladen Kapelle in der Säge
ID: 16551

46° 43′ 16″ N, 12° 8′ 23″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kapelle
BW Datei hochladen Kapelle in Hofstatt
ID: 16539

46° 43′ 27″ N, 12° 8′ 26″ O
09. Mai 1950
(MD)
Kapelle
BW Datei hochladen Kapelle in Maxbach
ID: 16540

46° 44′ 5″ N, 12° 8′ 11″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kapelle
BW Datei hochladen Kapelle in Plung
ID: 16538

46° 43′ 3″ N, 12° 8′ 33″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kapelle
BW Datei hochladen Messner
ID: 16545

46° 42′ 59″ N, 12° 6′ 14″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Ländliches Wohnhaus/Bauernhof
BW Datei hochladen Mooserstöckl
ID: 16553

46° 43′ 31″ N, 12° 7′ 31″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Bildstock
Datei hochladen Pfarrkirche St. Veit mit Friedhof
ID: 16547

46° 42′ 55″ N, 12° 6′ 9″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kirche
BW Datei hochladen Pfarrwidum
ID: 16546

46° 42′ 56″ N, 12° 6′ 13″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Widum/Kanonikerhaus
BW Datei hochladen Schachen
ID: 16544

46° 43′ 5″ N, 12° 6′ 7″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Ländliches Wohnhaus/Bauernhof
BW Datei hochladen St. Theobald in Bad Altprags
ID: 16549

46° 42′ 26″ N, 12° 9′ 18″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Kirche
BW Datei hochladen Stauder
ID: 16543

46° 43′ 37″ N, 12° 7′ 33″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Ländliches Wohnhaus/Bauernhof
BW Datei hochladen Thomaser
ID: 16548

46° 42′ 46″ N, 12° 5′ 58″ O
17. Okt. 1988
(BLR-LAB 6776)
Ländliches Wohnhaus/Bauernhof
Datei hochladen Werk Plätzwiese
ID: 50452

46° 38′ 30″ N, 12° 11′ 43″ O
28. Aug. 2006
(BLR-LAB 3046)
Befestigungsanlagen;
das Gebäude liegt genau auf der Gemeindegrenze zwischen Prags und Toblach, wo es als Bauparzelle 1026 eingetragen und unter Schutz gestellt ist.
  Commons: Baudenkmäler in Prags  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien