unbekannter Gast
vom 29.03.2018, aktuelle Version,

Liste der Kellergassen in Leitzersdorf

Die Liste der Kellergassen in Leitzersdorf führt die Kellergassen in der niederösterreichischen Gemeinde Leitzersdorf an.

Foto   Kellergasse Standort Beschreibung
BW Datei hochladen KG: Hatzenbach
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse befindet sich im südwestlichen Hintaus und am Ortsrand in Hanglage. Schmidbaur fand hier auf 200 Metern Länge 15 Gebäude in unterschiedlicher Bauweise (Schildmauerform, giebelständig, traufständig) vor, die Mehrheit der Keller war erneuerungsbedürftig oder desolat. Die älteste Datierung ist von 1936.[1] Mittlerweile sind in diesem Bereich auch einige neue Einfamilienhäuser errichtet worden.
BW Datei hochladen Kellergrund KG: Leitzersdorf
Standort
Die Einzelkellergasse befindet sich im östlichen Hintaus in Dreiecksform in einer Mulde. Auf einer Gesamtlänge von 300 Metern befinden sich 28 Gebäude, mehrheitlich in Schildmauerform, einige Keller sind giebelständig. Die älteste Datierung ist von 1834.[2]
BW Datei hochladen Hanftal KG: Leitzersdorf
Standort
Östlich außerhalb der Ortschaft befinden sich zwei Kellerzeilen.
BW Datei hochladen KG: Wollmannsberg
Standort
Die Einzelkellergasse liegt in einer Mulde am nordöstlichen Ortsrand. Sie besteht aus 15 Gebäuden, davon acht Keller in Schildmauerform, drei giebelständige und zwei traufständige Keller. Die Mehrheit der Keller ist erneuerungsbedürftig oder desolat.[3]
BW Datei hochladen Untern Weyer KG: Wollmannsberg
Standort
Die kurze einseitige Einzelkellergasse liegt südlich außerhalb der Ortschaft.

Einzelnachweise

  1. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 633.
  2. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 634.
  3. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 635.

Literatur

  • Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 633ff.