unbekannter Gast
vom 14.03.2017, aktuelle Version,

Liste der Kellergassen in Michelhausen

Die Liste der Kellergassen in Michelhausen führt die Kellergassen in der niederösterreichischen Gemeinde Michelhausen an.

Foto   Kellergasse Standort Beschreibung
BW Datei hochladen Hauptstraße KG: Atzelsdorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt an einer Geländekante am westlichen Rand des Ortskerns, heute umgeben von Siedlungsgebiet. Sie umfasst auf 150 Metern Länge zwölf Gebäude, darunter zwei Um- oder Neubauten. Die Keller sind teils traufständig, teils in Schildmauerform; viele sind erneuerungsbedürftig. Die älteste Datierung stammt von 1935.[1]
BW Datei hochladen Hägerberg KG: Michelndorf
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt südlich außerhalb des Orts, teils in Hanglage, teils in einem Hohlweg. Laut Schmidbaur umfasst sie auf 200 Metern Länge 13 Gebäude, mehrheitlich traufständig, und überwiegend erneuerungsbedürftig.[2] Doch dürften sich in der Verlängerung des Weges weiter östlich noch zwei weitere kleine Kellergruppen befinden.Welt-IconWelt-Icon
BW Datei hochladen KG: Streithofen
Standort
Das einseitige Kellergassensystem befindet sich am südwestlichen Ortsrand und im südlichen Hintaus an Geländekanten. Es umfasst auf 250 Metern Länge 30 Gebäude, darunter einige Um- oder Neubauten mit Wohnnutzung. Von Schmidbaur werden die von ihm vorgefundenen mehr als 20 Keller teils traufständig, teils in Schildmauerform, und als überwiegend erneuerungsbedürftig oder verfallen beschrieben.[3] In der Zwischenzeit sind in diesem Bereich einige Neubauten entstanden, was zum Verlust einiger Keller geführt haben könnte.

Einzelnachweise

  1. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 589.
  2. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 590.
  3. Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 591.

Literatur

  • Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 589ff.