unbekannter Gast
vom 03.05.2018, aktuelle Version,

Liste der Kellergassen in Ravelsbach

Die Liste der Kellergassen in Ravelsbach führt die Kellergassen in der niederösterreichischen Gemeinde Ravelsbach an. Viele Kellergassen werden durch Rad- und/oder Wanderwege erschlossen.[1]

Foto   Kellergasse Standort Beschreibung

Datei hochladen
Kellergasse Baierdorf KG: Baierdorf
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg nördlich außerhalb der Ortschaft. Sie besteht aus 34 Kellern, etwa zur Hälfte traufständig und zur Hälfte in Schildmauerform, und hat eine Länge von 450 Metern. Mehr als zwei Drittel der Keller sind erneuerungsbedürftig oder verfallen.
Datei hochladen KG: Baierdorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse führt in Hanglage vom nordwestlichen Ortsrand weg. Sie besteht aus neun Kellern und hat eine Länge von 250 Metern.

Datei hochladen
Haltergraben / Beim Kreuz KG: Gaindorf
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben nordöstlich knapp außerhalb der Ortschaft. Sie besteht aus 29 Gebäuden, etwa zur Hälfte traufständig und zur Hälfte in Schildmauerform, und hat eine Länge von 300 Metern. Mehr als ein Drittel der Keller ist erneuerungsbedürftig.

Datei hochladen
Schmidgraben KG: Gaindorf
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben am südlichen Ortsrand. Sie besteht aus 17 Gebäuden, etwa zwei Drittel davon erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 200 Metern.

Datei hochladen
Bahnstraße KG: Gaindorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt an einer Geländekante an der östlichen Ortsausfahrt. Sie besteht aus 31 Kellern, mehrheitlich traufständig, etwa ein Drittel davon erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 350 Metern.
BW Datei hochladen Veigelberg KG: Gaindorf
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt nordwestlich außerhalb der Ortschaft, teils in einem Graben, teils in Hanglage. Sie besteht aus zehn Gebäuden, mehrheitlich erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 200 Metern.
BW Datei hochladen Fliegentanz KG: Gaindorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt in Hanglage zwischen dem südöstlichen Ortsrand von Ravelsbach und der zu Gaindorf gehörenden Siedlung Fliegentanz. Sie besteht aus sieben Kellern und hat eine Länge von 100 Metern.

Datei hochladen
Wiesbergkellergasse KG: Minichhofen
Standort
Das Kellergassensystem liegt südlich und südwestlich außerhalb der Ortschaft. Es besteht aus einer 150 Meter langen einseitigen Kellergasse in einem Graben an der Großmeiseldorfer Straße, sowie einer von dort in Richtung Südwesten - den Ravelsbach aufwärts folgenden - einseitigen, 750 Meter langen Kellergasse an einer Geländekante. Insgesamt befinden sich hier 40 Gebäude, mehr als die Hälfte erneuerungsbedürftig.

Datei hochladen
Sitzendorfer Kellergasse KG: Minichhofen
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben an der nördlichen Ortsausfahrt. Sie besteht aus 13 Gebäuden, mehrheitlich in Schildmauerform, und hat eine Länge von 250 Metern. Die älteste Datierung ist von 1819.

Datei hochladen
Herrengasse, Kellergasse Oberravelsbach KG: Oberravelsbach
Standort
Die beidseitige Kellergasse liegt in einem Hohlweg, der nördlich außerhalb des Orts parallel zum Ort verläuft. Sie ist die einzige der Oberravelsbacher Kellergassen, in der noch mehrere Keller offensichtlich bewirtschaftet werden, und besteht aus 25 Gebäuden, davon etwa die Hälfte erneuerungsbedürftig. Die älteste Datierung ist von 1827.
BW
Datei hochladen
Saugasse KG: Oberravelsbach
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg nordwestlich außerhalb des Dorfs. Sie umfasst 18 Keller, überwiegend erneuerungsbedürftig oder verfallen, und hat eine Länge von 150 Metern
Datei hochladen KG: Oberravelsbach
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg nördlich außerhalb des Orts. Die wenigen Keller in dem nicht mehr benutzten und daher völlig verwachsenen Hohlweg sind verfallen.
Datei hochladen KG: Oberravelsbach
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg westlich vom Ort. Die wenigen Keller sind im Verfall begriffen.

Datei hochladen
Kellergasse Wilhelmsdorf KG: Oberravelsbach
Standort
Die von der zur Gemeinde Maissau gehörenden Ortschaft Wilhelmsdorf aus genutzte einseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg auf dem Gebiet der Katastralgemeinde Oberravelsbach, über einen Kilometer von Oberravelsbach entfernt. Sie besteht aus 13 Kellern, mehrheitlich in Schildmauerform, und überwiegend erneuerungsbedürftig oder verfallen, und hat eine Länge von 100 Metern.
BW Datei hochladen Kellergasse Parisdorf KG: Parisdorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt an einer Geländekante nordwestlich des Dorfs. Sie besteht aus 29 Kellern, einige davon umgebaut, etwa die Hälfte erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 300 Metern. Die älteste Datierung ist von 1847.
BW Datei hochladen Berg KG: Parisdorf
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg nördlich außerhalb des Dorfs. Sie besteht aus fünf Kellern in Schildmauerform und hat eine Länge von 50 Metern.
BW Datei hochladen Haltergraben, Kellergasse KG: Pfaffstetten
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben am westlichen Ortsrand. Sie besteht aus 39 Gebäuden, ein paar davon zur Wohnnutzung umgebaut, und hat eine Länge von 250 Metern.
BW Datei hochladen Timmelgraben, Wartgasse KG: Pfaffstetten
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg, der von der südlichen Ortsausfahrt in Richtung Südwesten wegführt. Sie besteht aus 22 Kellern, etwa die Hälfte erneuerungsbedürftig, und hat eine Länge von 250 Metern.
BW Datei hochladen KG: Pfaffstetten
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg, der vom südwestlichen Ortsrand nach Süden führt. Die etwa zehn Keller in dem Weg sind alle schon verfallen.
BW Datei hochladen Ebersbrunner Straße KG: Pfaffstetten
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt an der südlichen Ortsausfahrt. Verstreut entlang der tief eingeschnittenen Straße befinden sich einige wenige Keller.

Datei hochladen
Richtung Wiesberg KG: Pfaffstetten
Standort
Die beidseitige Einzelkellergasse liegt in einem Hohlweg, der vom südöstlichen Ortsrand nach Süden führt. Die etwa zehn Keller in dem Weg sind alle schon verfallen.
BW Datei hochladen Großmeiseldorfer Straße KG: Pfaffstetten
Standort
Einseitig an einer Geländekante an der Südseite der nach Osten aus dem Ort führenden Straße befinden sich vier Keller in Schildmauerform.

Datei hochladen
Bahnstraße KG: Ravelsbach
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt an einer Geländekante an der Südseite der Bahnstraße. Auf einer Länge von 200 Metern befindet sich etwa ein Dutzend Gebäude, teils auch mit Wohnnutzung. Bemerkenswert ist das 2012 zu Wohnzwecken umgebaute Gebäude im Hof des Düringer-Anwesens, das ursprünglich als Presshaus und Schüttkasten diente.

Datei hochladen
Kellergasse Ravelsbach (beim Friedhof) KG: Ravelsbach
Standort
Das Kellergassensystem liegt am südlichen Ortsrand, hinter dem Friedhof und weiter hinauf bis zum Wasserturm, teils in Hanglage, teils in Hohlwegen. Auf 600 Metern Länge befinden sich 35 Gebäude, einige davon zu Wohnzwecken umgebaut. Knapp die Hälfte der Keller ist in Schildmauerform, ein Drittel erneuerungsbedürftig. Die älteste Datierung ist von 1796.

Datei hochladen
Kremser Straße KG: Ravelsbach
Standort
Die einseitige Einzelkellergasse liegt in einem Graben an der südlichen Ortsausfahrt. Schmidbaur fand hier auf einer Länge von 150 Metern elf Keller vor, durchwegs in Schildmauerform und überwiegend erneuerungsbedürftig oder verfallen. Heute sind nur mehr sechs Keller erkennbar, von denen fünf verfallen sind.

Literatur

  • Niederösterreichische Dorf- und Stadterneuerung: Kellergassen Nutzungskonzept LAG Weinviertel-Manhartsberg. S. 11 (pdf [abgerufen am 12. April 2016]).
  • Andreas Schmidbaur: Die Niederösterreichischen Kellergassen. Eine Bestandsaufnahme. Entstehung - Verbreitung und Typologie - Entwicklungstendenzen. Anhang. Dissertation an der TU Wien 1990, Fachbereich Örtliche Raumplanung der TU Wien (ifoer), S. 674 u. 727ff.
  • Karin Pötscher-Prem: Vom Hohlweg zur Kellergasse. Entstehungsprozess der Kellergassen und Bestandsaufnahme im westlichen Weinviertel. Diplomarbeit an der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie der Universität Wien. Wien, 2006.

Einzelnachweise

  1. Ravelsbach im „Nutzungskonzept Kellergassen“ der LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg, S. 11, abgerufen am 19. April 2016
  Commons: Kellergassen in Ravelsbach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien