unbekannter Gast
vom 20.06.2017, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Kitzbühel

Die Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Kitzbühel listet alle als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im Bezirk Kitzbühel im Bundesland Tirol auf. Unter den 13 Naturdenkmälern befinden sich insbesondere Einzelbäume, wobei vor allem Eichen, Linden und Ahorne unter Schutz gestellt wurden. Zudem besteht eine geschützte Baumgruppe und ein Hochmoor. Die erste Unterschutzstellung der noch gelisteten Naturdenkmäler erfolgte im Jahr 1930, die letzte im Jahr 2007.

Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
0 Datei hochladen Eiche im Ortsgebiet Elsbethen ND_4_16ND_4_16 Hopfgarten im Brixental
KG: Hopfgarten Land
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
Die doppelstämmige Stieleiche am Rand von Elsbethen wird auf ein Alter von rund 100 Jahren geschätzt. Sie ist 23 Meter hoch und besitzt einen Kronendurchmesser von 15 Metern. 1996
0BW Datei hochladen Linde beim Schwerterbauern ND_4_21ND_4_21 Jochberg, Schwerterweg 20
KG: Jochberg
GrStNr: 363
Standort
2003
0BW Datei hochladen Baumgruppe beim Schloss Lebenberg ND_4_08ND_4_8 Kitzbühel
KG: Kitzbühel Land
Standort
Die 1963 unter Schutz gestellte Baumgruppe umfasste ursprünglich Ulme, Eiche und mehrere Ahorne unterhalb des Schlosses Lebenberg. Von der Baumgruppe sind jedoch nur noch wenige Bäume erhalten. Der Bergahorn weist eine dicke Stammbasis auf, die sich in rund zwei Meter Höhe in vier ausladende Hauptstämme verzweigt. Unterhalb des Bergahorns wachsen zwei Stieleichen, wobei eine der Eichen einen doppelten Stamm aufweist. 1963
0BW Datei hochladen Fichte Gschwand-Baum ND_4_22ND_4_22 Kitzbühel
KG: Kitzbühel Land
GrStNr: 30
Standort
Die geschützte Fichte befindet sich in rund 1300 m ü. A. inmitten eines Waldes. 2003
1
Datei hochladen
Hochmoor am Lutzenberg nördlich des Schwarzsees ND_4_09ND_4_9 Kitzbühel
KG: Kitzbühel Land
GrStNr: 3356/1, 3357
Standort
Das rund drei Hektar große Hochmoor am Lutzenberg ist ein gewölbtes Hochmoor mit Moorbirken-Bestand. Es ist im Westen von einer Wiese und an den anderen Seiten von Fichtenwald umgeben, östlich davon befinden sich Reste eines alten Torfstiches mit einem Tümpel. In einigen Gräben des Moores wachsen Rohrkolben, im Unterwuchs vor allem Heidekraut, Heidelbeere, Moosbeere, verschiedene Seggen und Torfmoose. 1973
1
Datei hochladen
Veitheneiche oberhalb von Münichau ND_4_17ND_4_17 Reith bei Kitzbühel
KG: Reith
GrStNr: 402/1
Standort
Die weithin sichtbare Stieleiche befindet sich alleinstehend auf einer Weide oberhalb von Münichau. Sie weist ein Alter von rund 250 Jahren sowie eine regelmäßig gewachsene Krone auf und erreicht eine Höhe von 25 Meter. In einer Höhe von 1,5 Meter wurde ein Stammumfang von rund 5 Meter gemessen. 1997
1
Datei hochladen
Linde vor dem Rautner Wirtshaus ND_4_05ND_4_5 Going am Wilden Kaiser, Dorfstraße 36
KG: Going
GrStNr: 64/5
Standort
Die Winterlinde am Rautner Wirtshaus besitzt einen Stammumfang von rund fünf Meter und ist mehrfach verzweigt. 1933
1 Datei hochladen Eiche im Ortsteil Bärnstetten ND_4_19ND_4_19 St. Johann in Tirol
KG: St. Johann in Tirol
Standort
1999
1 Datei hochladen Ahornbaum ND_4_11ND_4_11 St. Ulrich am Pillersee
KG: St. Ulrich
GrStNr: 442
Standort
Der geschützte Bergahornbaum befindet sich an der Bundesstraße zwischen St. Jakob im Haus und St. Ulrich am Pillersee. Der rund 25 Meter hohe Baum ist ab einer Höhe von rund drei Metern stark verzweigt, bildet eine weit ausladende Krone und einen Stammumfang von über 5 Meter in Brusthöhe auf. 1983
1 Datei hochladen Wacholderbaum neben dem Grieselbach ND_4_20ND_4_20 St. Ulrich am Pillersee
KG: St. Ulrich
GrStNr: 982/3
Standort
Der 7,5 Meter hohe Wacholderbaum besitzt in 1,2 Metern Höhe einen Stammumfang von 68 Zentimetern. 2007
1 Datei hochladen Eiche ND_4_14ND_4_14 Westendorf, Holzham 109
KG: Westendorf
Standort
Die Stieleiche befindet sich neben dem Freihof im Ortsteil Holzham in 770 m ü. A. 1930
1 Datei hochladen Esche im Ortsteil Au ND_4_18ND_4_18 Westendorf, Au 28
KG: Westendorf
GrStNr: 1309/2
Standort
Das Alter der geschützten Esche, die sich im Ortsteil Au neben dem Haus Nr. 29 befindet, wird auf rund 300 bis 400 Jahre geschätzt. Sie besitzt einen Stammumfang von rund 5 Meter, wobei der Stamm mehrfach verzweigt ist. Einige der Hauptäste der Esche sind bereits abgestorben. 1997

Ehemalige Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
0BW Datei hochladen Ahorn in Hinterkaiser ND_4_15ND_4_15 St. Johann in Tirol
KG: St. Johann in Tirol
GrStNr: 3265/1
Standort
Der Bergahornbaum am Hinterkaiserweg befindet sich westlich vom Gasthaus Rummlerhof und ist rund 30 Meter hoch.

Die Ausweisung als Naturdenkmal wurde widerrufen.[1]

1993
  Commons: Naturdenkmäler im Bezirk Kitzbühel  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. KUNDMACHUNG über den Widerruf einer Erklärung zum Naturdenkmal, Bote für Tirol, Stück 1 / 2015