unbekannter Gast
vom 13.04.2016, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler in Wien/Neubau

Die Liste der Naturdenkmäler in Wien/Neubau listet alle als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im 7. Wiener Gemeindebezirk Neubau auf. Bei den sechs Naturdenkmälern handelt es sich laut Definition der Stadt Wien um fünf Einzelnaturdenkmäler und ein flächiges Naturdenkmal.

Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
0BW Datei hochladen 2 Baumhaseln (Corylus colurna), Sommerlinde (Tilia platyphyllos) 07171 Wien, Schottenfeldgasse 75a
KG: Neubau
Standort
Das Naturdenkmal im Hof des Hauses Schottenfeldgasse 5a besteht aus zwei Baum-Haseln (Corylus colurna) und einer Sommer-Linde (Tilia platyphyllos). Die Unterschutzstellung erfolgte infolge der Schönheit der Bäume sowie des besonderen Gepräges im dichtverbauten Areal. 21.06.1938
0BW Datei hochladen Biedermeiergarten 730730 Wien, Seidengasse 31
KG: Neubau
Standort
Der Bierdermeiergarten im Hof des Hauses Seidengasse 31 besteht aus Stauden- und Sommerblumenbeeten, einem Birnbaum, zwei Zwetschkenbäumen und zwei Marillenbäumen. Zudem beherbergt er ein mit Efeu bewachsenes Salettl. Entlang der Hausmauer wachsen Rosensträucher, Efeu und Wilder Wein.
Anmerkung: Zweiter Hinterhof, kein Zugang durch den Hof Nr. 31
01.02.1988
0BW Datei hochladen Roßkastanie (Aesculus hippocastanum) 731731 Wien, Halbgasse 8
KG: Neubau
Standort
Die Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) im Hof des Hauses Halbgasse 8 wurde 1988 unter Schutz gestellt, nachdem im Frühjahr 1987 festgestellt worden war, dass sie zu den wenigen gesunden, mächtigen und gerade gewachsenen Bäumen des Bezirks zählt. 21.03.1988
1
Datei hochladen
Feldulme (Ulmus minor) 794794 Wien, Burggasse vor ONr. 26
KG: Neubau
Standort
Die Feldulme (Ulmus minor) wächst auf einem schmalen Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Nebenfahrbahn in der Burggasse. Auf Grund von Stromleitungen sowie aus Verkehrsgründen muss die Krone im unteren sowie im Randbereich laufend beschnitten werden. Ihren Schutzstatus erhielt die Ulme auf Grund ihrer Größe und ihrer Rolle für das Ortsbild. 08.08.2006
1
Datei hochladen
Götterbaum (Ailanthus altissima) 797797 Wien, Lindengasse 46
KG: Neubau
Standort
Bei dem Götterbaum (Ailanthus altissima) im Innenhof des Hauses Lindengasse 46 handelt es sich um ein altes mächtiges Exemplar. Ursprünglich beherbergte der Hof mit seinen Blumen und Pflanzen im Stil des 19. Jahrhunderts einen Pavillon sowie zwei Götterbäume. 26.03.2007
1
Datei hochladen
2 Kugeltrompetenbäume (Catalpa bignonioides „Nana“) 820820 Wien, Schrankgasse 7–9, Parkanlage
KG: Neubau
Standort
Die beiden Kugeltrompetenbäume befinden sich zu beiden Seiten eines Fußweges durch eine kleine Parkanlage gegenüber den Häusern Schrankgasse 7-9. Sie verdanken ihren Schutz ihren ortsbildprägenden Freistandskronen sowie ihrer Lage in einer weitestgehend baumlosen Umgebung, wodurch sie sowohl eine gestalterische als auch kleinklimatische Funktion innehaben. 13.08.2010