unbekannter Gast
vom 19.04.2016, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler in Wien/Währing

Die Liste der Naturdenkmäler in Wien/Währing listet alle als Naturdenkmal ausgewiesenen Objekte im 18. Wiener Gemeindebezirk Währing auf. Insgesamt bestehen in Währing 26 Naturdenkmäler.

Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
1
Datei hochladen
mehrere Bäume und Baumgruppen 06262 Wien, Pötzleinsdorfer Schlosspark
Standort
Unter den Bäumen im Pötzleinsdorfer Schlosspark befinden sich einige seltene Exemplare, z. B. Sumpfzypressen, Edelkastanien, Mammutbäume und Nordmannstannen, die gut entwickelt und zum Teil recht alt sind. 28.02.1938
1
Datei hochladen
Winterlinde (Tilia cordata) 100100 Wien, Paulinengasse 9
KG: Währing
GrStNr: 285/21
Standort
Die Winter-Linde (Tilia cordata) steht im Innenhof des Lindenhofes. 01.01.2000
1
Datei hochladen
Geologischer Aufschluss 114114 Wien, Pötzleinsdorfer Höhe 3
KG: Pötzleinsdorf
GrStNr: 38/1
Standort
Der geologische Aufschluss, eine Kalklippe ist ein kleiner Aufschluss eines steilstehenden Flysch’. Er wurde wegen seiner Seltenheit unter Schutz gestellt. 09.03.1939
0BW Datei hochladen Baumhasel (Corylus colurna) 293293 Wien, Lacknergasse 79
KG: Weinhaus
Standort
Der Baum-Hasel (Corylus colurna) steht hinter dem Gebäude in der Lacknergasse 79. 29.09.1942
1
Datei hochladen
Schwarzkiefer (Pinus nigra) 333333 Wien, Klostergasse/Ebner Eschenbach-Park
KG: Währing
GrStNr: 283/15
Standort
16.11.1942
0BW Datei hochladen Roßkastanie (Aesculus hippocastanum) 378378 Wien, Cottagegasse 19
KG: Währing
GrStNr: 489/9
Standort
Die Gewöhnliche Rosskastanie (Aesculus hippocastanum) wies zum Untersuchungszeitpunkt einen Brusthöhenumfang von 3,6 m, einer Höhe von 20 m und einen Kronendurchmesser von ebenfalls 20 m auf. 18.04.1951
1
Datei hochladen
Silberpappel (Populus alba) 383383 Wien, Cottagegasse 43
KG: Währing
Standort
Die Silberpappel (Populus alba) wies zum Untersuchungszeitpunkt einen Brustumfang von 3,5 m, eine Höhe von 25 m und einen Kronendurchmesser von 15 m auf. 28.06.1951
1 Datei hochladen Schwarznußbaum (Juglans nigra) 435435 Wien, Cottagegasse 46
KG: Währing
GrStNr: 1228
Standort
Der Schwarznußbaum (Juglans nigra) wurde wegen seiner relativen Seltenheit und seines Brusthöhenumfang von fast 2 m unter Schutz gestellt. 28.10.1955
1
Datei hochladen
Sommerlinde (Tilia platyphyllos) 456456 Wien, Michaelerstraße 9
KG: Währing
Standort
03.07.1956
1 Datei hochladen 3 Schwarzkiefern (Pinus nigra) 475475 Wien, Franz Barwig-Weg 8
KG: Pötzleinsdorf
Standort
Die drei Schwarzkiefern (Pinus nigra), wurde aufgrund ihres Alters, ihrer Größe und ihrer Rolle für das örtliche Landschaftsbild unter Schutz gestellt. 19.05.1969
0BW Datei hochladen Krimlinde (Tilia x euchlora) 524524 Wien, Schindlergasse 41
KG: Gersthof
GrStNr: 187/11
Standort
Die Krim-Linde wies zum Untersuchungszeitpunkt ein Alter von rund 100 bis 150 Jahre sowie einen Stammumfang von 2,60 m auf. 21.07.1970
0BW Datei hochladen Baumhasel (Corylus colurna) 553553 Wien, Colloredogasse 9
KG: Währing
GrStNr: 1281
Standort
Der Baum-Hasel (Corylus colurna) steht im Garten hinter dem Gebäude Colloredogasse 9. 06.02.1973
1
Datei hochladen
Winterlinde (Tilia cordata) 581581 Wien, Klostergasse 37
KG: Weinhaus
Standort
Es handelt sich bei dieser Linde um einen besonders schön entwickelten, mächtigen und gesunden Baum, der in Brusthöhe gemessen einen Stammdurchmesser von 70 cm aufweist und in einer Höhe von 3 Metern dreistämmig wird. 28.03.1974
1 Datei hochladen Feldahorn (Acer campestre) 619619 Wien, Pötzleinsdorfer Straße 10
KG: Pötzleinsdorf
Standort
Der Feldahorn (Acer campestre) wies zum Untersuchungszeitpunkt einem Stammumfang von 230 cm auf. Der hochgewachsene Baum besitzt einen geraden Schaft und wurde aufgrund seiner Größe und Ausformung als Naturdenkmal ausgewiesen. 12.08.1975
0BW Datei hochladen Baumhasel (Corylus colurna) 622622 Wien, Köhlergasse 20
KG: Weinhaus
GrStNr: 86/10
Standort
Der Baum-Hasel (Corylus colurna) wurde aufgrund seiner Rolle für das örtliche Stadtbild unter Schutz gestellt. 03.10.1975
0BW Datei hochladen Stieleiche (Quercus robur) 664664 Wien, Weimarer Straße 46
Standort
Die Eiche ist mit 22 m für ihre Art ein sehr großes Exemplar. 13.02.1978
0BW Datei hochladen Schwarzkiefer (Pinus nigra) 666666 Wien, Wilbrandtgasse 35
KG: Pötzleinsdorf
Standort
Die Schwarzkiefer (Pinus nigra) wurde aufgrund ihrer Größe und Ausprägung sowie ihrer Rolle für das Landschaftsbild unter Schutz gestellt. 16.05.1978
1
Datei hochladen
2 Zürgelbäume (Celtis occidentalis), Bergahorn (Acer pseudoplatanus), Hainbuche (Carpinus betulus), Feldahorn (Acer campestre), Blutbuche (Fagus sylvatica „Atropunicea“) 692692 Wien, Riglergasse 5-11
Standort
18.02.1981
1
Datei hochladen
Roßkastanie (Aesculus hippocastanum) 710710 Wien, Schulgasse 19
Standort
Der Baum ist aufgrund seiner Solitärstellung ein wichtiges Gliederungselement der Umgebung. 21.03.1987
1
Datei hochladen
Sternwarteareal 713713 Wien, Türkenschanzstraße 17
Standort
Durch die bisherige Pflege des Areals, die mit sehr geringen Eingriffe in den Gehölzbestand gekennzeichnet ist, entstand durch Sukzessionsvorgänge und natürliche Verjüngung ein naturnaher Waldbestand von vielschichtigem Bestandsaufbau. 02.07.1984
1
Datei hochladen
Hängebuche (Fagus sylvatica „Pendula“) 729729 Wien, Hasenauerstraße 13/Richard Kralik-Platz 1
Standort
Die Einzigartigkeit dieses Baums ergibt sich daraus, dass Hängebuchen wegen ihres Platzbedarfs fast nur in Landschaftsgärten gepflanzt werden. 28.10.1987
1
Datei hochladen
Traubeneiche (Quercus petraea) 741741 Wien, nächst Pötzleinsdorfer Straße 127
Standort
Bei dem Baum handelt es sich um einen Bildbaum, an dem zwei Marienbilder angebracht sind, die im Wiener Kulturgüterkataster unter der Nummer 47388 geführt werden. 06.09.1989
1
Datei hochladen
Kastanienblättrige Eiche (Quercus castaneifolia) 759759 Wien, Dänenstraße 2A/Peter-Jordan-Str. 65
Standort
Der Baum stellt aufgrund seiner Seltenheit ein schützenswertes Naturgebilde dar. Es handelt sich um eine Kastanienblättrige Eiche mit einem Stammumfang von 182 cm, einer Höhe von 14 m und einem Kronendurchmesser von 12 m. 09.01.1995
1
Datei hochladen
Pyramideneiche (Quercus robur „Fastigiata“) 770770 Wien, Wallrißstraße 80
Standort
Die Pyramideneiche unterscheidet sich durch ihren großen Stammumfang ganz wesentlich von gleichartigen Bäumen im näheren und weiteren Umfeld. Sie stellt daher aufgrund ihrer Größe und Ausformung – nicht zuletzt auch bedingt durch ihren Standort im unmittelbaren Straßenraum – ein eindrucksvolles und schützenswertes Naturgebildet dar. 15.09.1997
1
Datei hochladen
Stieleiche (Quercus robur) 801801 Wien, Währinger Park
KG: Währing
GrStNr: 477/1
Standort
Die Stieleiche (Quercus robur) wurde im Jahr der Eröffnung des Währinger Parks 1923 gepflanzt. Sie wurde aufgrund ihrer Größe und Mächtigkeit sowie ihrer Freistandskrone unter Schutz gestellt. 04.05.2007
1
Datei hochladen
Ginkgo (Ginkgo biloba), Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) 817817 Wien, Türkenschanzstraße 46
KG: Währing
GrStNr: 1191
Standort
Der Ginkgo (Ginkgo biloba) wies zum Untersuchungszeitpunkt einen Stammumfang von 2,35 m (gemessen in 1 m Höhe ab Boden), einen Kronendurchmesser von rund 15 m und eine Höhe von ungefähr 24 m auf. Sein Alter wurde auf rund 100 Jahre geschätzt. Der benachbarte Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) weist einen Schiefwuchs und einen Stammumfang von 3,75 m (gemessen in 1 m Höhe ab Boden) auf. Der Mammutbaum hat einen Kronendurchmesser von rund 12 m und eine Höhe von ungefähr 27 m. 25.01.2010