unbekannter Gast
vom 29.06.2017, aktuelle Version,

Liste der denkmalgeschützten Objekte in Lengau

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Lengau enthält die 13 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Lengau im Bezirk Braunau am Inn.[1]

Denkmäler

Foto   Denkmal Standort Beschreibung
Datei hochladen Wohnhaus, Vereinshaus
ObjektID: 83349
Alter Markt 12
Standort
KG: Friedburg
Datei hochladen Ehemaliges bayerisches Landgericht
ObjektID: 83350
Alter Markt 14
Standort
KG: Friedburg
Datei hochladen Kath. Pfarrkirche hl. Sebastian
ObjektID: 58336
Alter Markt 39
Standort
KG: Friedburg
Eine Kirche wurde um 1180 urkundlich genannt. Der Neubau der Kirche erfolgte von 1867 bis 1869. Es gibt eine Glocke aus 1475.
Datei hochladen Pfarrhof Friedburg
ObjektID: 58337
Alter Markt 39, 40
Standort
KG: Friedburg
Datei hochladen Kriegerdenkmal
ObjektID: 83321
Friedburg
Standort
KG: Friedburg

Datei hochladen
Ehem. Burganlage, Burgstall Friedburg
ObjektID: 83363
Friedburg
Standort
KG: Friedburg
Hauptartikel: Burg Friedburg (Innviertel)
f1
Datei hochladen Kath. Filialkirche, Wallfahrtskirche hl. Matthäus
ObjektID: 58586
Heiligenstatt
Standort
KG: Heiligenstadt
Eine im Kern gotische Kirche, die 1731 barockisiert wurde.
Datei hochladen Dorfkapelle hl. Laurentius
ObjektID: 83519
Teichstätt
Standort
KG: Heiligenstadt

Datei hochladen
Bauernhaus Schloßbauer, ehem. Schloss Teichstätt
ObjektID: 38317
Teichstätt 1
Standort
KG: Heiligenstadt
Hauptartikel: Schloss Teichstätt
f1
BW Datei hochladen Urzeitliche Befestigungsanlage Buchberg bei Heiligenstadt
ObjektID: 130251
Flur Buchberg
Standort
KG: Heiligenstadt

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche Maria Lourdes und Kriegerdenkmal
ObjektID: 83526
Kobernaußerwaldstraße 11
Standort
KG: Krenwald
Bei der Kirche handelt es sich um ein dreischiffiges Langhaus mit offenem Dachstuhl. Sie wurde auf Initiative des Pfarrers Johann Weißengruber nach Plänen des Bad Haller Architekten Richard Puchner 1934–36 erbaut und am 12. Oktober 1936 von Bischof Johannes Maria Gföllner geweiht. Ein von Johann Weißengruber geschnitztes Kreuz bildet das Zentrum des Altarraumes. Im linken Seitenschiff befindet sich die Lourdesgrotte, im rechten der Herz-Jesu-Altar.

Datei hochladen
Schloss Erb
ObjektID: 38359
Untererb 2
Standort
KG: Krenwald
Hauptartikel: Schloss Erb
f1

Datei hochladen
Kath. Pfarrkirche hl. Jakob der Ältere, Friedhof und Kriegerdenkmal
ObjektID: 58820
Lengauer Hauptstraße 13
Standort
KG: Lengau
Eine im Kern gotische Kirche, die Mitte des 17. Jahrhunderts barockisiert wurde.

Legende

Quelle für die Auswahl der Objekte sind die vom BDA jährlich veröffentlichten Denkmallisten des jeweiligen Bundeslandes.[1] Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich ein oder zwei Symbole:
Das Symbol bedeutet, dass weitere Fotos des Objekts verfügbar sind. Durch Klicken des Symbols werden sie angezeigt.
Durch Klicken des Symbols können weitere Fotos des Objekts in das Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen werden.
Denkmal: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist im Regelfall eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter ist die Katastralgemeinde (KG) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Katastralgemeinde und innerhalb dieser die Adresse.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Abkürzungen des BDAs: BR … Baurecht, EZ … Einlagezahl, GB … Grundbuch, GstNr. … Grundstücksnummer, KG … Katastralgemeinde, 0G … Grundstücksnummernadresse
  Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Lengau  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Oberösterreich – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz. (PDF), (CSV). Bundesdenkmalamt, Stand: 8. Juni 2017.
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.