unbekannter Gast
vom 02.03.2017, aktuelle Version,

Liste wichtiger Werke der Albertina

Die Albertina ist ein Kunstmuseum im Stadtzentrum von Wien. Sie beherbergt eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen der Welt.

Die Albertina verfügt über drei Sammlungen (Stand April 2015Vorlage:Zukunft/In 3 Jahren):

  • Grafische Sammlung: rund 950.000 Zeichnungen und Druckgrafiken, Skulpturen und Keramiken (160)
  • Architektursammlung: 50.000 Pläne, Skizzen und Modelle
  • Fotosammlung: 101.000 Einzelobjekte

Wichtige Werke

Bild Künstler Titel (Entstehungsjahr) Größe, Material Ausstellung/Sammlung/Besitzer
Albrecht Dürer Feldhase
(1502)
Aquarell und Deckfarben, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien (nicht ausgestellt)
Albrecht Dürer Das große Rasenstück
(1503)
Aquarell und Deckfarben, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien (nicht ausgestellt)
Albrecht Dürer Betende Hände
(1508)
Pinsel in Grau und Schwarz, grau laviert, mit Deckweiß gehöht, auf blau grundiertem Papier Albertina, Wien (nicht ausgestellt)
Leonardo da Vinci Halbfigur eines Apostels
(1493–1495)
Silberstift, Feder in Braun auf blau grundiertem Papier Albertina, Wien
Pieter Bruegel d. Ä. Die großen Fische fressen die kleinen
(1556)
Pinsel und Feder in grau und schwarz, Übertragungslinien Albertina, Wien
Pieter Bruegel d. Ä. Maler und Käufer
(um 1565)
Feder in Braun Albertina, Wien
Peter Paul Rubens Rubens Sohn Nikolas mit Perlenkette
(um 1619)
Schwarze Kreide und Rötel, mit weißer Kreide gehöht Albertina, Wien
Pierre-Auguste Renoir Mädchenbildnis (Elisabeth Maître)
(1897)
Pastell auf Ingres-Papier Albertina, Wien
Edgar Degas Zwei Tänzerinnen
(um 1905)
Pastell auf Karton Albertina, Wien
Henri Lebasque Auf der grünen Bank, Sanary
(1911)
Öl auf Leinwand Albertina, Wien
Marc Chagall Mutterschaft
(1914)
Öl auf Leinwand Albertina, Wien
Claude Monet Seerosenteich
(1917–1919)
Öl auf Leinwand Albertina, Wien
Kasimir Malewitsch Mann in suprematischer Landschaft
(1930–1931)
Öl auf Leinwand Albertina, Wien