Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.04.2020, aktuelle Version,

Marananga

Marananga

Die lutherische Kirche
Staat: Australien  Australien
Bundesstaat: South Australia
Koordinaten: 34° 29′ S, 138° 56′ O
Fläche: 6,4 km²
Einwohner: 104 (2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 16 Einwohner je km²
Marananga (Südaustralien)
Marananga
Marananga

Marananga ist ein kleines Dorf im Barossa Valley, das zwischen Tanunda und Seppeltsfield in South Australia etwa 70 km von Adelaide entfernt liegt.

Der Ort hieß früher Gnadenfrei und wurde von deutschen Immigranten lutherischen Glaubens in den Jahren von 1845 bis 1850 gegründet. Der Ort war mit Tanunda eng verbunden.

Um das Dorf gibt es Weinkellnereien, ein Restaurant und ein Motel. Dominiert wird der Ort von der lutherischen Kirche St. Michael von 1880, die an der Seppeltfield Road liegt.[2]

Umbenannt wurde der Ort zur Zeit des Ersten Weltkriegs im Jahr 1917.

Einzelnachweise

  1. Australian Bureau of Statistics: Marananga (Englisch) In: 2016 Census QuickStats. 27. Juni 2017. Abgerufen am 8. April 2020.
  2. ohta.org.au: St Michael’s Gnadenfrei Lutheran Church, in englischer Sprache, abgerufen am 29. November 2011