Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.05.2018, aktuelle Version,

Marcel Melicherčík

Slowakei Marcel Melicherčík
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 20. Dezember 1986
Geburtsort Poprad, Tschechoslowakei
Größe 188 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torhüter
Nummer #92
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2006 HK Poprad
2006–2007 BK Mladá Boleslav
2007–2012 HK Poprad
2012–2013 HC Sparta Prag
2013–2014 Bílí Tygři Liberec
2014–2016 HC Košice
2016–2017 HC Bozen
2017–2018 Heilbronner Falken
seit 2018 Kassel Huskies

Marcel Melicherčík (* 20. Dezember 1986 in Poprad) ist ein slowakischer Eishockeytorwart, der seit April 2018 bei den Kassel Huskies in der DEL2 unter Vertrag steht.

Karriere

Melicherčík begann seine Karriere in den Jugendmannschaften des HK Poprad und debütierte in der Saison 2005/06 für die Kampfmannschaft in der Slowakischen Extraliga. Er blieb bis 2012 in Poprad und absolvierte die letzten beiden Spielzeiten als erster Torwart. Im Sommer 2012 wurde er vom HC Lev Prag für die Kontinentale Hockey Liga unter Vertrag genommen, konnte sich jedoch nicht durchsetzen und absolvierte stattdessen zwei Spielzeiten in der Tschechischen Extraliga. Im Jahr 2014 kehrte er in die Slowakei zurück und lief für den HC Košice auf. Mit diesem konnte er 2015 den Slowakischen Meistertitel feiern, wenngleich in den Playoffs Alexandr Hylák die Position als erster Torwart übernahm.

Melicherčík absolvierte bis dato auch zwei Spiele für die Slowakische Nationalmannschaft, kam jedoch nicht bei Turnieren zum Einsatz.

Im Sommer 2016 wurde er vom EBEL-Club HC Bozen als erster Torhüter unter Vertrag genommen[1] und gehörte dort in der Saison 2016/17 zu den Leistungsträgern. Ende Oktober 2017 wurde sein laufender Vertrag beim HCB aufgelöst.[2] Im Dezember 2017 verpflichteten die Heilbronner Falken Melicherčík bis zum Ende der Saison 2017/2018.[3]

Erfolge und Auszeichnungen

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs/Play-downs
Saison Team Liga SP MIN GA GAA SOG SVS SVS% SO S N NNV SP MIN GA GAA SOG SVS SVS% SO S N NNV
2003/04 HK Poprad U18 U18, SVK 33
HK Poprad U20 U20, SVK 2 2
2004/05 HK Poprad U20 U20, SVK 36 1992 77 2,32 886 809 91,31 2 23 9 6 6 344 16 2,79 142 126 88,73 1 3 2 1
2005/06 HK Poprad U20 U20, SVK 32 1417 65 2,75 696 631 90,66 2 15 14 3 7 333 16 2,88 199 183 91,96 0 3 4 0
HK Poprad Extraliga (SVK) 2 49 1 1,24 25 24 96,00 0 1 1 0
2006/07 BK Mladá Boleslav U20 U20, CZE 6
HC Melník 2. Liga, CZE 1 65 1 0,92 0 0 0 1
2007/08 HK Poprad Extraliga (SVK) 15 674 27 2,40 369 342 92,68 2 8 7 0
2008/09 HK Poprad Extraliga (SVK) 12 513 23 2,69 268 245 91,42 0 4 8 0 5 275 9 1,96 96 87 90,63 0 4 1 0
2009/10 HK Poprad Extraliga (SVK) 8 485 17 2,10 300 283 94,33 2 5 2 1
MHK Kežmarok 1. Liga (SVK) 12 696 30 2,58 372 342 91,94 1 7 4 1
2010/11 HK Poprad Extraliga (SVK) 53 3015 110 2,19 1328 1218 91,72 5 34 13 6 8 332 12 2,17 195 183 93,85 0 3 4 1
2011/12 HK Poprad Extraliga (SVK) 48 2820 130 2,77 1680 1550 92,26 5 33 16 5 6 364 17 2,80 183 166 90,71 0 2 3 1
2012/13 HC Sparta Praha Extraliga (CZE) 9 496 19 2,30 218 199 91,28 1 7 2 0 4 234 15 3,85 138 123 89,13 0 2 2 0
HC Litomerice 1. Liga (CZE) 10 608 20 1,97 331 311 93,96 1 6 4 0 3 180 9 3,00 111 102 91,89 0 1 2 0
2013/14 Bílí Tygri Liberec Extraliga (CZE) 30 1689 73 2,59 808 735 90,97 4 14 16 0
HC Benatky nad Jizerou 1. Liga (CZE) 4 250 9 2,16 118 109 92,37 1 1 3 0
2014/15 HC Košice Extraliga (SVK) 38 2086 65 1,87 897 832 92,75 9 28 7 2 1 34 4 7,05 15 11 73,33 0 1 0 0
2015/16 HC Košice Extraliga (SVK) 27 1838 53 1,73 699 646 92,42 2 22 6 3 5 309 12 2,33 116 104 89,66 0 2 3 0
2016/17 HC Bozen EBEL 46 2757 138 3,00 1340 1202 89,70 3

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

  Commons: Marcel Melicherčík  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bozen hat seine Nummer eins für die neue Saison gefunden, Bericht auf hockeyfans.at vom 19. August 2016
  2. Goalie-Wechsel beim HCB Südtirol – Marcel Melichercik out – Matt Climie in. In: sportreport.biz. 30. Oktober 2017, abgerufen am 2. November 2017.
  3. heilbronner-falken.de, Hare verlässt Falken – Melichercik kommt, abgerufen am 6. Dezember 2017