unbekannter Gast
vom 17.12.2017, aktuelle Version,

Marcin Adamski

Marcin Adamski
Spielerinformationen
Geburtstag 20. August 1975
Geburtsort Świnoujście, Polen
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
0000–1995 Flota Świnoujście
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996 Warta Posen
1997–2001 Zagłębie Lubin 100 (1)
2002–2004 SK Rapid Wien 85 (4)
2005 Angers SCO 4 (0)
2005–2006 SK Rapid Wien 21 (0)
2006–2007 FC Erzgebirge Aue 20 (1)
2007 Ipswich Town 1 (0)
2007 Northampton Town 1 (0)
2008–2012 ŁKS Łódź 72 (5)
2011 ŁKS Łódź ME 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2005 Polen 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Marcin Adamski [ˈmartɕin aˈdamskʲi] (* 20. August 1975 in Świnoujście, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Vereinskarriere

Adamski spielte in seiner Jugend bei Flota Świnoujście und KS Warta Poznań. Der Durchbruch gelang ihm schließlich beim polnischen Erstligisten Zagłębie Lubin, zu dem er 1996 wechselte. Er spielte sich rasch in die Startelf des Vereins. Im Winter 2001 wechselte der Verteidiger ablösefrei zu Rapid Wien, nachdem er genau 100 Spiele in der polnischen Ekstraklasa für Lubin bestritten hatte.

In den folgenden Jahren absolvierte Adamski 96 Pflichtspiele für Rapid, vier davon im Europacup. Er war auch Stammspieler von Rapid in der Meistersaison 2005, wechselte allerdings in der Winterpause zum französischen Zweitligisten Angers SCO. Er konnte dessen Abstieg nicht verhindern und kehrte am Saisonende wieder nach Österreich zurück. Ein Wechsel zu VfB Admira Wacker Mödling platzte. Mit dem 30. Juni 2006 endete sein Vertrag beim Rapid Wien.

Im September 2006 schloss sich Adamski dem deutschen Zweitligisten FC Erzgebirge Aue an, bei dem er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007 unterschrieb. Nach einem missglückten Versuch beim englischen Zweitligisten Ipswich Town Fuß zu fassen, wechselte Adamski zu Northampton Town. Anfang 2008 kehrte er in die polnische Ekstraklasa zu LKS Lodz zurück. Nach dem Abstieg 2009, dem Wiederaufstieg 2011 und dem Abstieg 2012 wurde sein Vertrag nicht verlängert.

Nationalmannschaftskarriere

Adamski absolvierte 2003 zwei Länderspiele und 2005 ein Länderspiel für die polnische Nationalmannschaft. Dabei handelte es sich um Siege gegen Malta, Lettland und Estland.

Erfolge