unbekannter Gast
vom 13.02.2018, aktuelle Version,

Marco Salvatore

Marco Salvatore
Personalia
Geburtstag 20. Februar 1986
Geburtsort Schwarzach im Pongau, Österreich
Größe 176 cm
Position Defensiv-Allrounder
Junioren
Jahre Station
1993–2000 SK Bischofshofen
2000–2005 FK Austria Wien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 FK Austria Wien Amateure 35 (2)
2007–2009 1. FC Vöcklabruck 32 (3)
2009–2010 SK Austria Kärnten 35 (0)
2010–2012 First Vienna FC 70 (0)
2012–2015 SV Horn 70 (2)
2015–2017 SC Mannsdorf 52 (8)
2018– Wiener Sport-Club
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Februar 2017

Marco Salvatore (* 20. Februar 1986 in Schwarzach im Pongau) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Salvatore begann mit dem Fußballsport in der Jugendmannschaft des Salzburger Vereins SK Bischofshofen. Mit 14 Jahren wechselte er in die Nachwuchsakademie der Wiener Austria. 2005 rückte er in den Kader der Austria Amateure auf. Nach zwei Saisonen mit den Amateuren in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse wechselte er 2007 zum 1. FC Vöcklabruck. 2008 erreichte Salvatore durch den Aufstieg der Oberösterreicher die Rückkehr in die Erste Liga. Im Jänner 2009 folgte sein Wechsel zum SK Austria Kärnten in die Bundesliga. Sein Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse gab Salvatore am 4. März 2009 im Spiel gegen den FC Red Bull Salzburg. Er wurde in der 79. Minute für den Brasilianer Sandro eingewechselt.

Nachdem Austria Kärnten keine Lizenz für die Bundesligasaison 2010/11 erhalten hatte, wechselte der Verteidiger ablösefrei zum Erstligisten First Vienna FC. 2012 wechselte Salvatore zum niederösterreichischen Erstligisten SV Horn. Im Jänner 2015 ging er zum damaligen Landesligisten SC Mannsdorf.[1] Am 4. Januar 2018 gab der Wiener Sport-Club die Verpflichtung von Marco Salvatore bekannt.

Einzelnachweise

  1. http://www.fanreport.com/at/noe/liga/1-landesliga/news/mannsdorf-angelt-sich-marco-salvatore-1225924