Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.10.2019, aktuelle Version,

Maria de Jesus dos Reis Ferreira

Maria de Jesus dos Reis Ferreira (2011)

Maria de Jesus dos Reis Ferreira ist eine angolanische Diplomatin.

Leben

Maria de Jesus dos Reis Ferreira studierte Völkerrecht an der Katholischen Universität Portugal in Porto. Sie kämpfte auf der Seite der Movimento Popular de Libertação de Angola für die Unabhängigkeit Angolas von Portugal, die 1975 erreicht wurde. Sie ist Brigadier der Angolanischen Streitkräfte und war im Verteidigungsministerium des Landes tätig, bevor sie 1980 ins Außenministerium wechselte.[1] Für dieses war sie sowohl im Inland als auch im Ausland tätig, ab 2004 als Generalkonsulin in Porto.[2]

Sie wurde 2011 Botschafterin in Österreich und verblieb auf diesem Posten bis 2018. Zugleich war sie zwischen 2011 und 2018 in Personalunion als Botschafterin in Kroatien, Slowenien und der Slowakei sowie als Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen in Wien akkreditiert.

Seit 2018 ist Maria Ferreira Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen.[3]

  Commons: Maria de Jesus dos Reis Ferreira  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Maria de Jesus Ferreira é a nova embaixadora de Angola junto da ONU, un.org, 22. Mai 2018 (portugiesisch)
  2. New Permanent Representative of Angola Presents Credentials, un.org, 21. Mai 2018 (englisch)
  3. Homepage der Ständigen Vertretung Angolas bei den Vereinten Nationen